Marumi LED Ringlicht: Nahbereichsausleuchtung für Kompaktkameras

LED RinglightVor allem bei Makro- oder gar Super-Makro-Aufnahmen blockt man oft jede Lichtquelle und ist zu abartigen Verrenkungen gezwungen, um halbwegs ausreichend Licht für eine saubere Aufnahme auf das Motiv zu bekommen. Der eingebaute Blitz überbelichtet entweder, schafft zu starke Kontraste oder erreicht auf Grund eines ausgefahrenen Objektivs das Fotomotiv erst gar nicht. Kommt Ihnen das bekannt vor? Wenn ja, haben wir die Lösung gefunden – das LED-Ringlicht für Kompaktkameras von Marumi.

Acht kreisförmig angeordnete LEDs, die mit einer 12 Zentimeter langen und flexiblen Gelenkhalterung mit dem Batteriepack verbunden sind, sorgen in zwei Helligkeitsstufen für eine gleichmäßige, tageslichtgleiche Ausleuchtung ohne Objektschatten. Die Basis des Ringlichts kann an jeder Kamera befestigt werden, die ein Stativgewinde besitzt, während der Gelenkarm eine komfortable Positionierung des 5 Zentimeter durchmessenden und 1,5 Zentimeter tiefen LED-Rings vor der Linse der Kamera ermöglicht.

Das 2,2 x 2,5 x 8,7 Zentimeter große Batteriemagazin nimmt drei AAA-Batterien auf und verfügt über eine eigenes Stativgewinde. Ohne Batterien wiegt die ganze Konstruktion rund 100 Gramm und ist für 79,99 Euro bei Enyouyourcamera erhältlich. (gst, Quelle: Crave Asia, Enyouyourcamera)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Digicam

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Marumi LED Ringlicht: Nahbereichsausleuchtung für Kompaktkameras

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *