USB-Raketenwerfer mit Webcam und Turbo

MSN USB Raketenwerfer mit WebcamWenn mich jemand fragt, was im Laufe der Jahre mein absolutes Gadget-Highlight ist und war, dann muss ich nicht lange überlegen. Ungeschlagen ist und bleibt der Raketenwerfer mit USB-Anschluss für den Schreibtisch. Er ist quasi der Inbegriff eines Gadgets – etwas so cooles und gleichzeitig so sinnloses ist quasi konkurrenzlos.

Okay – dieser Hund, den die Kollegen von CNET Crave gefunden haben, ist nicht weit davon weg. Aber der Raketenwerfer ist zumindest jugendfrei!

Wie dem auch sei, Dreamcheaky hat den Klassiker unter den Gadgets überarbeitet. Die neueste Version hört auf den Namen USB MSN Missile Launcher und soll nun die doppelte Reichweite haben – die Raketen fliegen nun auch einmal quer durch den Gang und treffen die Kollegen im Nachbarzimmer, wenn es sein muss.

Mehr Power ist nie verkehrt, doch das wahre Highlight dieser Version ist die integrierte Webcam. Dank ihr lässt sich das Ziel auch dann anvisieren, wenn man gar nicht im Zimmer ist. Über den MSN Messenger ist der Zugriff auf den Raketenwerfer möglich. Per Maus schwenken Bürokriegs-Generäle den Lauf in die richtige Richtung, justieren die Höhe und schießen ein bis drei Raketen ab. Das Nachladen klappt allerdings nicht übers Netz – die drei Schuss müssen also sitzen. (dsc / Foto: Dreamcheeky)

Neueste Kommentare 

7 Kommentare zu USB-Raketenwerfer mit Webcam und Turbo

  • Am 7. Juli 2008 um 16:55 von Rene

    Mir gefällt dieser besser und billiger ist er auch:
    http://www.ausgefallenesachen.com/2008/07/usb-raketenwerfer-missile-launcher/

  • Am 20. November 2008 um 16:47 von niki z

    was kostet son teil

  • Am 2. Dezember 2008 um 14:21 von philipp

    Um die 34 Euro

    • Am 4. September 2009 um 14:44 von ali

      AW: wo für 34?
      wo gibts die für 34?

  • Am 3. Dezember 2008 um 14:40 von Sebastian

    Gibt es die auch im offenen Handel? ich soll nähmlich nichts im internet bestellen… wäre beier LAN echt cool! :)

  • Am 26. März 2009 um 16:11 von master

    wo kam man dise waffe bestellen

  • Am 28. März 2009 um 22:11 von Metin Aydogmus

    Sehr Gut

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *