Handyuhr MW2 von Van Der Led macht Platz in der Hosentasche

Handyuhr MW2 von Van Der Led (Foto: vanderled.com)Bevor das Handy unsere Hosentaschen erobert hat, sind wir alle noch mit Armbanduhren herumgelaufen. Jetzt reicht ein einfacher Blick auf das Display des Mobiltelefons, um zu wissen, wie spät es gerade ist. Allerdings ist es gut möglich, dass unsere Hosentaschen bald wieder leer und unsere Arme wieder behängt sind: Immer mehr Hersteller versuchen sich an Handys im Armbanduhr-Format.

Eines dieser Unternehmen ist der holländische Hersteller Van Der Led. Er hat mit der MW2 eine Uhr mit eingebautem Quad-Band-Handy inklusive GPRS vorgestellt. Allerdings kann diese Uhr weit mehr als nur die Zeit anzeigen und telefonieren. Sie hat ein 1,3-Zoll-Farbdisplay mit Touchscreen, eine 1,3-Megapixel-Kamera, einen MP3- und Videoplayer und sogar ein UKW-Radio an Bord. Die Datenübertragung funktioniert wahlweise via Bluetooth oder per USB-Kabel.

Auch Funktionen wie ein Kalender und ein Diktiergerät sind im Uhrenhandy implementiert. Trotz geringer Baugröße von nur 6,2 mal 4,5 mal 1,7 Zentimetern ist auch die Akkulaufzeit, zumindest laut Herstellerangaben, hervorragend: 240 Stunden Standby und bis zu 300 Minuten Telefonieren soll das kleine Gerät durchhalten.

Für 300 Euro macht das Handy nicht nur Platz in der Hosentasche. Auch die unerforschten Folgen der Handystrahlung treffen mit der MW2 jetzt nur noch das Handgelenk statt des wertvollen Fortpflanzungsapparats. (pas / Foto: vanderled.com)

Neueste Kommentare 

6 Kommentare zu Handyuhr MW2 von Van Der Led macht Platz in der Hosentasche

  • Am 22. Juni 2008 um 15:31 von nobody

    …dort habe ich auch ein paar infos zu Handyuhren und uhrenhandys gefunden.

    handyuhr.wg.am

  • Am 15. Januar 2009 um 21:16 von sebastian schmidt

    so eine geile Entwicklung :-) . Die Uhr ist bei http://www.e-commerce-live.com zu kaufen

  • Am 9. August 2010 um 15:56 von Frager

    Frage
    Ich hab da mal ne Frage kann dass auch SMS schicken und empfangen? Und warum kann man es nicht auf der Hersteller Seite kaufen?

    • Am 10. August 2010 um 12:28 von Pascal Poschenrieder

      AW: Frage
      Hallo,

      die Uhr kann SMS-Nachrichten empfangen und senden.
      Sie ist deshalb nicht mehr im Shop des Herstellers erhältlich, weil es sie nicht mehr gibt. Ob der Hersteller nach diesem 2008 auf den Markt gekommenen Modell noch ein neues Entwickelt, ist uns nicht bekannt.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Pascal Poschenrieder, CNET.de

      • Am 3. Oktober 2010 um 23:03 von Spu

        AW: AW: Frage
        ist es denn noch irgendwie möglich an eine uhr ranzukommen?
        ich suche schon eine ganze weile kann aber leider bisher nichts finden
        wenn ihnen noch eine möglichkeit bekannt ist würde ich mich über eine antwort sehr freuen.

        • Am 5. Oktober 2010 um 18:40 von Pascal Poschenrieder

          AW: AW: AW: Frage
          Hallo Spu,

          nach ausgiebiger Recherche muss ich Ihnen leider mitteilen, dass diese Uhr nicht mehr erhältlich ist. Lediglich eine direkte Anfrage beim Hersteller könnte noch weiterhelfen. Ansonsten bleibt nur noch die Chance, dass ein Besitzer seine Uhr irgendwann bei Ebay verkauft.

          Mit freundlichen Grüßen,
          Pascal Poschenrieder, CNET.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *