Palm-Z: Mini-R/C-Flugzeug macht Kindheitsträume wahr

Mini-Flugzeug Palm-Z von Thinkgeek (Foto: thinkgeek.com)Männer sind kleine Jungs. Nur das Spielzeug wird mit der Zeit größer und teurer. Das behauptet zumindest die Frauenwelt. Vor 20 Jahren hat das wohl auch gestimmt. Heute sieht es allerdings ganz anders aus. Spielzeug, das früher teuer und groß war, ist heute klein und billig.

Ein Beispiel ist der Palm-Z, den Thinkgeek für nur 30 Dollar verkauft. Dabei handelt es sich um ein vollwertiges ferngesteuertes Flugzeug. Im Gegensatz zu seinen großen R/C-Brüdern eignet es sich allerdings nur für den Indoor-Einsatz, wiegt lediglich 10 Gramm und hat eine Mini-Spannweite von 20 Zentimetern. Durch sein Doppeldecker-Flügeldesign bekommt das Palm-Z so viel Auftrieb, dass es trotz seiner geringen Spannweite ohne Probleme durchs Wohnzimmer gleitet.

Seinen Strom bezieht der Flieger über seine Docking-Station, die Infrarot-Fernbedienung. 10 Minuten laden reicht für 5 Minuten Haustiere verwirren. Letzteres macht natürlich noch mehr Spaß, wenn gleich mehrere Flugzeuge gleichzeitig über den Kopf des Haustiers kreisen. Deswegen gibt es den Palm-Z auch in drei verschiedenen Farben mit jeweils unterschiedlichen Infrarotfrequenzen. (pas / Foto: thinkgeek.com)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Palm-Z: Mini-R/C-Flugzeug macht Kindheitsträume wahr

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *