Dick sein per Fernbedienung: RC-Sumokämpfer

RC Sumo-RingerWer Sumo ringen will, muss viel trainieren – und viel essen. Wer zu faul ist, das eine zu tun und zu eitel (oder zu arm), um das andere zu tun, trotzdem aber Spaß am Sumoringen hat, kann das jetzt ohne große Mühe im Kinder- oder Wohnzimmer machen.

Möglich machen’s die RC Sumo Wrestler, die nach einem Invest von 30 Dollar per Post nach Hause kommen. Der US-Webshop Wowzzers hat sie im Programm – allerdings ohne Batterien. Jeder Ringer verlangt nach drei AAA-Kraftspendern, die Fernbedienungen brauchen je zwei. Ein Zehnerpack geht also drauf, aber das ist ja immer noch billiger als 40 Kilo Schweinshaxe.

Zum Spielen legt man einfach den mitgelieferten „Ring“ aus, setzt die Kämpfer drauf, schnappt sich die Fernbedienungen und legt los. Ziel ist es – wie in echt -, den Gegner aus dem Kreis zu Schubsen. Alles, was die Fernsteuerungen hergeben, ist dafür erlaubt. Also: Ring frei! (dsc / Foto: Wowzzers)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Dick sein per Fernbedienung: RC-Sumokämpfer

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *