Military-Headset für Fans von Metal Gear Solid

Offensichtlich funktioniert die alte Marketing-Masche mit dem Ausnutzen einer sorgfältig geschürten Begeisterung zu einem Film oder Spieletitel, der noch nicht einmal am Markt ist, immer noch. Letztlich läuft es darauf hinaus, den Hype bestmöglich zu melken.

Aktuell versucht man es mit einem Merchandising-Artikel zu dem von vielen Gamern schmerzlich erwarteten „Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots“. Erst tauchen Gerüchte zu einem Headset mit dem Logo des Games auf, und wenige Tage später stellt sich das Ganze dann auch noch als echt heraus. Überraschung!

Der Verkaufsstart des MGS4-Headsets soll mit der Veröffentlichung des Spiels am 12. Juni diesen Jahres zusammenfallen. So haben Hardcore-Fans des Über-Games wenigstens genügend Zeit, sich schon einmal die zusätzlichen 60 Dollar zur Seite zu legen, die das Headset kosten soll… Immerhin kann man dann stilecht online mit Team-Kameraden quatschen.

Das martialisch-stylische Bluetooth-Headset ist wenig überraschend im MGS4-Military-Look gehalten und soll mit einem passenden Transportbehälterchen verkauft werden. Es kann mit der PlayStation 3 oder Bluetooth-Mobiltelefonen genutzt werden, bietet 8 Stunden Gesprächs- und 160 Stunden Standby-Zeit, hat 10 Meter Reichweite und schaltet sich bei Nichtbenutzung automatisch ab, um Strom zu sparen. (gst / Kotaku via Crave)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Headset, Smartphone

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Military-Headset für Fans von Metal Gear Solid

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *