Samsung SyncMaster 2263DX: Dualer Monitor mit 22 und 7 Zoll

Unsere Kollegen von Crave UK haben sich Samsungs neuen Dual-Monitor 2263DX angeschaut. Dieses auf der CeBIT 2008 vorgestellte 22-zöllige TFT-Display bringt ein zweites, an einem schwenkbaren Arm befestigtes 7-Zoll-Display mit.

Feine Sache. So kann man auf dem Hauptschirm arbeiten und auf dem 7-Zöller periphere Anwendungen wie einen Media-Player oder die E-Mail-Software im Auge behalten. Das Zweitdisplay muss übrigens nicht oben auf dem 22-Zöller sitzen, sondern kann auch an die Seite geschwenkt oder ganz abgenommen werden.

Eine automatische Lageerkennung ist aber nicht integriert, man muss das Bild auf dem 7-Zöller also per Software beispielsweise auf den Portrait-Modus umstellen, wenn er seitlich am 22-Zöller arretiert wird.

Das 7-Zoll-Display hat eine Auflösung von 800 mal 480 Bildpunkten und ist mit einem einzigen USB-Kabel am Primärdisplay angeschlossen, über das der Kleine mit Strom und Bilddaten versorgt wird. Das Hauptdisplay löst 1680 mal 1560 Pixel auf, hat einen dynamischen Kontrast von 8000:1, eine Helligkeit von 300 cd/m² und eine Reaktionszeit von 5 Millisekunden. Außerdem integriert es eine 3-Megapixel-Webcam und Mikrofone.

Das Display soll noch im Mai diesen Jahr bei dem britischen Retailer Currys.Digital für 280 britische Pfund (knapp über 350 Euro) zu haben sein. Für Deutschland habe ich noch nichts in den Preisvergleichen gefunden. Leider, denn ich brauche gerade dringend ein neues Display… (gst / Quelle: Crave UK)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung SyncMaster 2263DX: Dualer Monitor mit 22 und 7 Zoll

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *