Sanyo Xacti HD1010: Full-HD-Camcorder mit 300 fps

Sanyo Xacti HD1010 Full-HD-Camcorder (Foto: sanyo.com)Gestern, am 5. Juni, hat Sanyo in Tokyo ein neues Modell seiner Full-HD-Camcorderreihe Xacti vorgestellt. Wie schon das Vorgängermodell HD1000 nimmt der neue HD1010 auf SDHC-Speicherkarten auf und unterstützt dabei eine maximale Videoauflösung von 1920 mal 1080 Pixeln. Bei Fotos schafft der Camcorder sogar 4 Megapixel.

Das besondere am HD1010 ist seine Zeitlupenfunktion: Er nimmt bis zu 10 Sekunden Videomaterial mit einer Auflösung von 448 mal 336 Pixeln und 300 Bildern pro Sekunde auf. Laut Sanyo macht das ein besonders schneller Bildprozessor möglich. Dank ihm schafft der Xacti HD1010 auch bei vollen 4 Megapixeln noch 7 Bilder pro Sekunde.

Neben dem Zeitlupenmodus hat der Hersteller auch an der Aufnahmequalität gearbeitet. So kommt der Xacti HD1010 mit verbesserter Gamma-Korrektur und Noise Reduction sowie einem überarbeiteten Bildstabilisator und Videocodec. Letzter erlaubt nun Aufnahmen mit höheren Datenraten von bis zu 14 Mbps. Auch eine neue Face-Tracking-Technologie hat Sanyo integriert.

In Japan ist der Xacti HD1010 ab dem 20. Juni für umgerechnet rund 800 Dollar erhältlich. Wann das Gerät in Deutschland auf den Markt kommt ist noch nicht bekannt. In den USA soll der HD1010 allerdings bereits ab Juli verfügbar sein. (pas / Foto: sanyo.com)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Camcorder

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sanyo Xacti HD1010: Full-HD-Camcorder mit 300 fps

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *