iLuv i1255: Heimkinobox mit iPod-Dock

iLuv hat den Verkauf seines Desktop-Media-Systems i1255 gestartet, den unsere Kollegen von Crave Amerika im Januar auf der CES in Las Vegas entdeckt hatten. Ein Video davon findet Ihr hier.

Die Heimkinobox kombiniert einen DVD-Player, ein iPod-Dock und 5.1-Surround-Sound in einem kompakten Gehäuse und kann mittels der mitgelieferten schlanken Fernbedienung über ein On-Screen-Display auf dem TV-Bildschirm bedient werden.

Das iPod-Dock soll ausschließlich zu Video-iPods kompatibel sein, also dem iPod Touch, Classic, Nano (3. Generation) und allen älteren Video-iPods. Zusätzlich zum DVD-Playback kann das iLuv i1255 VCDs, MP3-CDs, Audio-CDs, JPEG-CDs und Kodak-Picture-CDs wiedergeben.

Der Verkaufsstart hinkt zwar ein paar Monate hinter dem ursprünglich für März geplanten Launch-Termin her, aber das kann man schwerlich als Desaster bezeichnen – Verspätungen sind bei Gadgets leider die Regel und nicht die Ausnahme.

Bemerkenswerter ist da schon der nun genannte Preispunkt von 150 Dollar (ca. 95,65 Euro), der 20 Dollar (ca. 12,75 Euro) über dem damals genannten Retail-Preis liegt. (gst / Quelle: Crave)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu iLuv i1255: Heimkinobox mit iPod-Dock

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *