Speedo Aquabeat spielt MP3s beim Schnorcheln ab

Den Namen iRiver verbindet man ja für gewöhnlich mit MP3-Playern – und den Begriff Speedo mit Schwimmausrüstung und -anzügen. Aber wie der Speedo Aquabeat beweist, haben die an sich grundverschiedenen Firmen wohl doch noch eine Überschneidung ihrer Interessensgebiete gefunden.

Der von iRiver gefertigte Speedo Aquabeat ist ein wasserdichter MP3-Player, der eine Wassertiefe von bis zu drei Metern unbeschadet übersteht. Verloren gehen kann der 35 Gramm leichte Player auch nicht, da er sich bei Trennung von seinem Besitzer selbstständig an die Oberfläche begibt und dort munter vor sich hin dümpelt, bis er wieder aufgefischt wird.

Er hat zwar kein Display, bietet aber 1 GByte Speicherplatz und neun Stunden Akkulaufzeit. Strom und Musik kommen per USB auf das Gerät. Und im Lieferumfang sind eine Playlist-Editierungssoftware sowie ein Paar wasserdichter Ohrhörer enthalten, die sich wahrscheinlich auch als perfekte Ohrenstöpsel nutzen lassen.

Es gibt ihn in den Farben Lime, Black und Pink für 145 Dollar (knapp 92 Euro) in diversen Online-Shops (die den Herstellerpreis schon munter unterboten haben). Also wenn das mal nicht was Sinniges für den Sommerurlaub ist… (gst / Quelle: Newlaunches via Crace Asia)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Abseits, MP3, Sport

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Speedo Aquabeat spielt MP3s beim Schnorcheln ab

  • Am 11. August 2008 um 12:57 von C.Carstensen

    Besitze den Player seit ca. 2 Monaten, es macht riesen Spaß mit ihm zu Schwimmen,
    ohne Musik auf den Ohren schwimmen ist halb so schön.

    Allerdings kann es passieren dass Wasser in die Ohrstöpsel kommt und dann ist die
    Akkustik eher dumpf, also abnehmen durchpusten, rein setzen und hoffen dass es besser ist.

    Die Akkulaufzeit auf bis zu 9 Std. zu setzen find ich übertrieben. Hab jetzt nach ca. 3-4 Ladezyklen max Laufzeit von ca. 4 Stunden. Und der Akku wurde bis jetzt immer voll entladen und geladen.

    Hätte für den Preis etwas mehr erwartet, trotzdem macht es riesen Spaß mit Musik auf den Ohren zu Schwimmen und es gibt im moment preislich nichts vergleichbares.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *