Mit dem Handy spielen wie mit der Wii: Sony Ericsson F305

Sony Ericsson F305 (Foto: Sony Ericsson)Nintendo-Wii-Fans dürfen sich freuen, denn Sony Ericsson hat ein Handy vorgestellt, das das innovative Bedienkonzept der Konsole mobil macht. Das F305 kommt mit einem eingebauten Bewegungssensor. Dadurch können Gamer Handyspiele mit vollem Körpereinsatz steuern.

Im Auslieferungszustand installiert der Hersteller beispielsweise „Bowling“, „Bass Fishing“, „Jockey“ und das beliebte „Sims 2“. Damit beim Spielen noch mehr Spaß aufkommt, verbaut Sony Ericsson Stereo-Lautsprecher. Dank integriertem Bluetooth mit A2DP ist aber auch die Nutzung eines Stereo-Headsets möglich.

Für ausreichend Strom sorgt dabei neben dem integrierten Akku, der 8 Stunden Gesprächszeit oder 400 Standby-Zeit durchhält, das zusätzliche Power Pack CPP-100. An das Handy angeschlossen, lädt es den internen Akku wieder auf.

Das Display des F305 misst 2 Zoll und löst 176 mal 220 Pixel sowie 262.144 Farben auf. Der integrierten 2-Megapixel-Kamera fehlt leider ein Blitz. Dafür hat das Handy neben einem Mediaplayer auch ein UKW-Radio mit RDS an Bord.

Neben Quad-Band-GSM baut Sony Ericsson auch GPRS mit EDGE in sein 98 Gramm schweres Mobiltelefon ein. Dadurch funktioniert mit Hilfe des vorinstallierten Webbrowsers auch der Zugriff auf das Internet. Funktionen wie Wecker, Rechner, Kalender und Aufgabenplaner gehören ebenfalls zur Serienausstattung. Der interne Speicher des F305 fällt mit nur 10 MByte relativ gering aus. Dafür platziert der Hersteller an der Oberseite des 9,6 x 4,1 x 1,5 Zentimeter großen Handys einen Kartenslot für das Format Memory Stick Micro (M2).

Das Sony Ericsson F305 soll im dritten Quartal 2008 auf den Markt kommen. Ohne Vertrag kostet es 179 Euro, inklusive Akku, Ladegerät, Stereo-Headset, Handschlaufe und zusätzlichem Style-Up-Cover. (pas / Foto: Sony Ericsson)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mit dem Handy spielen wie mit der Wii: Sony Ericsson F305

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *