Ultrasonic Portable Air Humidifier: feuchtfröhliches Arbeitsplatzklima

Ultrasonic Portable Air Humidifier (Foto: gadget.brando.com.hk)Wer an seinem Arbeitsplatz mit trockener Luft zu kämpfen hat, wird sich nicht nur schlechter konzentrieren: Langfristig kann sich der Feuchtigkeitsmangel sogar negativ auf die Gesundheit auswirken: Die Schleimhäute der oberen Atemwege können austrocknen, was im schlimmsten Fall zu chronischen entzündlichen Veränderungen führt. Außerdem trocknen Lippen und Haut aus, wodurch die Anfälligkeit für Infekte steigt.

Allerdings ist es in den meisten Büros nicht möglich, sperrige Luftbefeuchter mit Wasseranschluss aufzustellen. Deshalb hat sich der Hersteller Ion Care etwas anderes einfallen lassen. Sein bei gadget.brando.com.hk für 32 Dollar erhältlicher Ultrasonic Portable Air Humidifier ist nur 12,5 mal 11,5 mal 6,8 Zentimeter groß und befeuchtet die Raumluft mit Wasser aus einer PET-Flasche und Ultraschallverdampfung. Dazu müssen Käufer lediglich eine beliebige, mit Wasser befüllte Flasche an das Gerät anschrauben. Damit alle handelsüblichen Flaschen passen, liefert der Hersteller zwei Gewinde-Adapter mit. Den Strom für die Wasserverdampfung liefert ein kleines Netzteil. Vorne am Ultrasonic Portable Air Humidifier sitzt ein Drehregler für das Einstellen des Befeuchtungsgrades. Maximal setzt das Gerät pro Stunde 120 Milliliter Wasser in Dampf um.

Vor einem warnt der Hersteller allerdings: Wer das Gerät nicht in regelmäßigen Abständen reinigt, vergrößert die Gefahr von Infekten, anstatt sie durch die höhere Luftfeuchtigkeit zu verringern. Da man das Gerät aber durch seine geringe Größe leicht mitnehmen kann, kann das zu Hause bequem jemand anderes erledigen. (pas / Foto: gadget.brando.com.hk)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Abseits, Gadget

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ultrasonic Portable Air Humidifier: feuchtfröhliches Arbeitsplatzklima

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *