Eight-Speed Transmission Electric Bicycle: Rad mit Motor und Automatik

Eight-Speed Transmission Electric Bicycle von Hammacher Schlemmer (Foto: hammacher.com)Durch die hohen Spritpreise und das steigende Umweltbewusstsein fahren immer mehr Leute wieder mit dem Fahrrad. Besonders für kurze Stecken eigenen sich die Drahtesel gut. Wer allerdings weiter weg muss, kommt schnell an die Grenzen der zweirädrigen Gefährte. Denn spätestens nach etwa 20 Kilometern geht besonders untrainierten Radfahrern die Puste aus.

Der Onlineshop Hammacher Schlemmer bietet nun aber ein Rad an, mit dem auch der unfitteste Fahrer locker eine Strecke von 50 Kilometern bewältigt – und das bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von satten 30 Kilometern pro Stunde. Das Eight-Speed Transmission Electric Bicycle erspart dem Radler dabei sogar die gesamte Tretarbeit. Im ungewöhnlich geformten Alurahmen des Fahrrads sitzt ein leistungsstarker Nickel-Metallhydrid-Akku, der einen 750-Watt-Elektromotor antreibt. Der volle Stromspeicher hält ordentliche 50 Kilometer durch, und das bei der Höchstgeschwindigkeit von rund 30 km/h.

Um die Leistung ideal auf die Straße zu bringen, hat das Rad außerdem eine Achtgang-Schaltung an Bord. Damit der Fahrer auch wirklich nichts zu tun hat, schaltet sie vollautomatisch. Wem das zu langweilig wird, der kann natürlich auch selbst in die Pedale treten: Über einen kleinen Schalter koppelt er den Motor vom Getriebe ab. Im Vorderrad des Electric Bicycle sitzt ein Dynamo, der einen Bordcomputer mit Strom versorgt. Der zeigt auf einem LC-Display am Lenker Geschwindigkeit, Ladezustand, Uhrzeit und vieles mehr an.

Leider hat so viel Luxus seinen Preis. So kostet das Eight-Speed Transmission Electric Bicycle stolze 5500 Dollar. Wer sich das Rad kauft, fährt also zwar umweltfreundlich, hätte für das Geld aber auch ein paar Jahre sein Auto betanken können. (pas / Foto: hammacher.com)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Eight-Speed Transmission Electric Bicycle: Rad mit Motor und Automatik

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *