SimpleTech (re)Drive: Festplatte für Ökos

Normalerweise sind Geräte, die das Label „Green IT“ in Anspruch nehmen, entweder besonders Strom sparend oder unter Verwendung recycelter Materialien hergestellt. Das (re)Drive macht eine erfrischende Ausnahme.

Die externe Festplatte (re)Drive von SimpleTech versucht nämlich, so ökologisch wie möglich zu sein. Das geht schon bei der Verpackung los, die nur das Allernotwendigste enthält: Laufwerk, Strom- und Datenkabel.

Die Kabel sind an eine Seite der Box geklebt, aber ansonsten findet man keine weiteren Verpackungsmaterialien oder irgendwelches Papier oder Plastik im Inneren. Selbst die Schnellinstallationsanleitung ist auf die Innenseite der Verpackung gedruckt.

Und das Laufwerk selbst besteht zum Teil aus… Bambus! Yop, Ihr habt richtig gelesen – Bambus. Boden und Decke des Laufwerksgehäuses bestehen aus zwei Stücken unbehandelten Bambus, die laut unseren Kollegen bei Crave so schmecken und riechen, als wären sie gerade eben aus der Sägemühle gekommen.

Natürlich hat das Laufwerk auch metallische Teile. Seine Seiten sind aus recyceltem Aluminium gefertigt und fungieren als Wärmetauscher, die die Abwärme der integrierten Festplatte nach außen abführen. Das Gehäuse kommt so auch ohne Lüfter aus, was Strom spart (und nebenbei das Betriebsgeräusch senkt).

Das Laufwerk hat keinen Ein-Aus-Schalter, sondern soll sich selbst in Abhängigkeit zur Nutzung ein- oder ausschalten. Keine Ahnung, wie sich das in der Praxis darstellen soll, aber es klingt zumindest mal interessant. Ein Energy-Star-Zertifikat bringt das Laufwerk auch mit.

Die Festplatte selbst fasst 500 GByte und wird per USB 2.0 am Rechner angeschlossen, Firewire- oder eSATA-Anschlüsse gibt es nicht. Allerdings wird ein Software-Treiber mitgeliefert, mit dem die USB-2.0-Verbindung in einem so genannten Turbo-Modus arbeiten können soll, der einen signifikant verbesserten Datendurchsatz verspricht.

Das Laufwerk soll etwa 160 Dollar (etwa 102,52 Euro) kosten. Neben dem Turbo-Treiber wird die Backup-Software Fabrik Local Backup mitgeliefert. Diese Lösung beinhaltet 2 GByte Online-Speicherplatz. Unlimitierter Online-Speicherplatz soll monatlich mit 5 Dollar (etwa 3,20 Euro) zu Buche schlagen. (gst / Quelle: SimpleTech via Crave)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu SimpleTech (re)Drive: Festplatte für Ökos

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *