Corona-Matic Waffle Maker: Packt ruhig Sirup auf Euer Keyboard

Corona-Matic Waffle Maker

Beim Versuch, alten Gadgets neues Leben einzuflößen, hat Designer Chris Dimino eines der abgefahrensten Frühstück-Gadgets überhaupt kreiert. Er hat eine Schreibmaschine in ein Waffeleisen umfunktioniert.

Der Prototyp des Corona-Matic Waffle Maker produziert aber nicht einfach nur extrem große, rechteckige und potentiell leckere Waffeln: Da er aus einer alten Corona-Schreibmaschine gebaut wurde, drückt er Eurem Frühstück einen Keyboard-Abdruck ein.

Die Idee zum Corona-Matic wurde bei einem Wettbewerb an Diminos Kunstschule geboren, der School of Visual Arts in New York. Dabei ging es darum, „nutzlose Produkte“ wieder funktionsfähig zu machen.

Schwer zu sagen, ob dem Produkt jemals kommerzieller Erfolg beschieden sein wird. Denn wie viele Schreibmaschinen der Marke Smith Corona-Matic gibt es denn schon noch? Auf jeden Fall ist das Ganze appetitlicher als eine der anderen, von Schreibmaschinen inspirierten Schöpfungen Diminos – die Asche-zu-Asche-Urne. (gst / InventionReaction.com via Crave)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Abseits, Gadget

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Corona-Matic Waffle Maker: Packt ruhig Sirup auf Euer Keyboard

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *