WMF 1: Die wohl kleinste Pad-Kaffeemaschine der Welt

Die nur 19,4 mal 13,2 mal 19,1 Zentimeter große WMF 1 dürfte die wohl kleinste Pad-Kaffeemaschine der Welt sein. Die perfekt für den Geek-Schreibtisch geeignete kleine Maschine hält Euch auch an langen Abenden wach, wenn rasante Team-Action im MMORPG Euch nicht vom Computer aufstehen lässt.

Der in den Farben Berry, Kiwi, Mango, Stone und Silver erhältliche Kaffeespender zeichnet sich durch ein kompaktes, klares Design aus. Tasse, Wasserbehälter und Kabel sind allesamt in die Maschine integriert, so dass man die WMF 1 als kompakten Block problemlos transportieren kann.

In den Wasserbehälter passt genau die Menge für eine Tasse Kaffee – altes Wasser ist also nie im Tank. Für die oben angesprochen nächtliche Zockerei solltet Ihr Euch also neben einem dezenten Vorrat an Kaffee-Pads auch mit ein paar griffbereiten Litern Wasser eindecken.

Schnell ist das kleine Glanzstück immerhin: Nach nur 40 Sekunden steht eine frisch gebrühte Tasse Kaffee zur Verfügung. Wer sie sich in natura anschauen will, wird auf dem WMF-Stand in Halle 4.1, Stand 207 fündig. (gst / Quelle: WMF AG / IFA-Standinfo: Halle 4.1, Stand 207)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: IFA

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu WMF 1: Die wohl kleinste Pad-Kaffeemaschine der Welt

  • Am 29. August 2008 um 11:22 von Kerry

    Was kostet diese Kaffeemaschine?
    Kann sie „nur“ Kaffee oder auch Latte Macciato, Cappucchino, Esspresso etc?
    Danke und Gruß
    Kerry

  • Am 18. November 2008 um 11:38 von Frank Hummert

    Grundsätzlich eine geniale Idee und bestimmt auch ein tolles Produkt. Allerdings leider viiiiel zu teuer!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *