Grundig Vision 9: High-End-Bild – und High-End-Sound…?

Mit der Vision-9-Familie stellt Grundig sein neues LCD-TV-Spitzenmodell auf der IFA vor. Sie soll alle Features bieten, die ein LCD-TV der High-End-Klasse heute haben muss.

Ihr herausragendstes Merkmal ist allerdings der an der Unterseite integrierte Soundprojektor, eine Lautsprecherzeile mit insgesamt 16 leistungsfähigen Konus-Lautsprechern. Der Soundprojektor soll ohne zusätzliches 5.1-Equipment echten Surround-Sound produzieren. Außerdem ist der Vision 9 laut Grundig einer der ersten LCD-Fernseher am Markt, bei dem der Soundprojektor integriert ist.

Da sich ein Flachbildfernseher aber primär nicht an exzellentem Sound, sondern an einem exzellenten Bild messen lassen muss, solltet Ihr Eure Aufmerksamkeit nicht zu sehr auf dieses an sich nette Feature fokussieren.

Aber auch an dieser Front sieht es gut aus: Der in 37, 42 und 47 Zoll Bildschirmdiagonale vorgestellte Grundig Vision 9 bietet volle HD-Auflösung mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten sowie eine Bildwiederholrate von 100 Hertz. In Kombination mit Grundigs Motion-Picture-Improvement-Technologie zur Vermeidung von Bewegungsunschärfen soll so ein brillantes Bild mit höchster Auflösung garantiert sein, das auch bei schnellen Kameraschwenks in Action-Filmen, rasanten Sportarten oder furiosen Games immer für gestochen scharfe Bilder sorgt. (gst / Quelle: Grundig Intermedia / IFA-Standinfo: Halle 23, Stand 101)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: HDTV, IFA, LCD-TV

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Grundig Vision 9: High-End-Bild – und High-End-Sound…?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *