Blaupunkt TravelPilot 500 und 700: Navi-Systeme mit Video-Einblendung

Zwei neue Blaupunkt-Navigationssysteme, die TravelPilot-Modelle 500 und 700, sollen interaktive Sprachsteuerung, Bluetooth und – im Falle des TP 700 – Internetzugang bieten. Das ist nicht so ungewöhnlich – etliche moderne Navis kommen mit sowas. Aber die Blaupunkt-Navis haben einige Asse im Ärmel, die wir bisher noch bei keinem anderen Auto-Navigationssystem gesehen haben: Echtzeit-Video-Navigation und Verkehrszeichenerkennung. Weiter unten findet Ihr ein Video des Systems in Aktion.

Mit einer integrierten Videokamera auf der Rückseite der Geräte nehmen die TravelPilot-Modelle Echtzeitvideos der vor dem Fahrzeug liegenden Straße auf. Man möchte meinen, dass das ja eigentlich ziemlich redundant ist, da der Fahrer das sowieso klar und deutlich durch die Windschutzscheibe sieht. Aber neben einer Vereinfachung der Navigation durch das Überlagern echter Straßenbilder mit Navigationsanweisungen könnt Ihr Eure Augen so indirekt auf der Straße halten, wenn Ihr auf das Navi schaut – ein klarer Vorteil gegenüber „normalen“ Navis.

Die Verkehrszeichenerkennung nutzt die gleiche Kamera, so dass der Rechner des Navis beispielsweise Geschwindigkeitsgebote auslesen kann. Unter Benutzung der GPS-Informationen errechnet der TravelPilot dann die Fahrzeuggeschwindigkeit und warnt den Fahrer, wenn er zu schnell ist. Garmin und TomTom bieten zwar auch Navis mit solchen Geschwindigkeitswarnungen an, aber da deren Geräte auf Datenbanken und nicht auf Echtzeitaufnahmen basieren, decken sie nicht alle Verkehrssituationen ab. In Wanderbaustellen sind die TravelPilot-Modelle beispielsweise klar überlegen.

Die Blaupunkt TravelPilot 500 und 700 sollen ab September verfügbar sein und zwischen 400 und 500 Euro kosten. (gst / Quelle: Blaupunkt via Crave)

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Blaupunkt TravelPilot 500 und 700: Navi-Systeme mit Video-Einblendung

  • Am 30. Juli 2010 um 12:50 von Franz

    Travel Pilot 500.
    Guten Tag, meine Frage an euch .wie so kannmann kein Update mache für Travel Pilot 5007700.
    ich habe den Travel 500 gekauft nach ck 1Jahr neue Karte,
    nun sehe ich das in Zürich auf der karte nicht die neue Autobahn west-nach Chur und Cham ist. ob woll bei Ander Navi das schön in ist. so wie TOM TOM. mus ich dan nex
    schön wider eine neu Karten für Travel Pilot 500 kaufen?
    so ein GA GA GA. Grüss F.Zbinden. PS. ist aj ein super TravelPilot. mega. aber das mit dem Update. ? segr schaten.

    • Am 2. August 2010 um 12:00 von Daniel Schraeder

      AW: Travel Pilot 500.
      Hallo Franz,

      ja, da werden Sie um ein neues Update wohl nicht drumrum kommen. Es sei denn, die Autobahn war schon fertiggestellt, als Sie das letzte Update gekauft haben – dann würde ich mich an den Hersteller wenden und um Kulanz bitten.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *