Navigon 7210: Navigation mit Notfall-Hilfe und Spracherkennung

Weniger ist manchmal mehr. Meint zumindest Navigon, denn das puristische Design des neuen Navis 7210 ist sehr geradlinig, extrem flach und scheinbar ohne Rahmen. Der Navigon 7210 will Euch die beliebten Funktionen der aktuellen Produktfamilie zusammen mit dem Neuesten aus der Navi-Welt präsentieren.

Damit die Orientierung in der Stadt noch leichter fällt, blendet der Fahrspur-Assistent vor dem Abbiegen an breiten Kreuzungen die korrekte Fahrbahn auf dem Display ein. Landmark View3D bildet zusätzlich markante Wegpunkte – beispielsweise Sehenswürdigkeiten – realitätsnah in Form von 3D-Darstellungen im Kartenmaterial ab. Das erleichtert die Orientierung gleich doppelt – und zwar grenzüberschreitend in ganz Europa.

Reality View Pro soll außerhalb der Stadtgrenzen für Übersicht sorgen. Vor komplizierten Autobahnkreuzen weist der 7210 den richtigen Weg zur richtigen Abfahrt. Straßenverlauf, Autobahnschilder und Abfahrten werden fotorealistisch auf dem Display dargestellt.

Die neue Notfall-Hilfe zeigt den aktuellen Standort an und unterstützt den Fahrer bei der Suche nach hilfreichen Anlaufstellen wie Krankenhaus, Polizei, Tankstellen und Apotheke. Zusätzlich werden weitere Informationen wie die Telefonnummer angezeigt, mit denen man sich bequem über die Bluetooth-Freisprecheinrichtung verbinden lassen kann.

Die Spracherkennung Pro, die Zieleingaben mit nur einem einzigen Tastendruck möglich macht, sowie neue individuelle Sonderziel-Optionen runden das Funktionspaket des neuen Navigon-Lotsen ab. (gst / Quelle: Navigon / IFA-Standinfo: Halle 9, Stand 203)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Navigon 7210: Navigation mit Notfall-Hilfe und Spracherkennung

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *