Samsung BD-P2500: Pures Blu-ray-Filmvergnügen

Auf der 2008er IFA will Samsung mit dem BD-P-2500 einen neuen Blu-ray-Player der Spitzenklasse präsentieren. Die „nächste Generation der High-Definition-Abspielgeräte“ soll mit einem HQV-Chip für hervorragende Bildqualität ausgestattet sein und über das BD-Profil 1.1 verfügen, das sich über ein Upgrade auf das BD-Live-Profil (2.0) aufrüsten lässt. Mit dem künftigen Profil sind dann auch interaktive Inhalte wie Online-Spiele in HD-Qualität möglich.

Der Blu-ray-Player unterstützt außerdem Samsungs Anynet+ Funktionalität. Man kann also alle über HDMI angeschlossenen Geräte, die das Datenprotokoll CEC (Consumer Electronics Control) unterstützen, mit nur einer Fernbedienung ansteuern.

Ethernet- und USB-2.0-Anschlüsse am BD-P2500 sorgen für weitere Konnektivität für externe Medien oder Netzwerk-Streams. Neben Blu-ray Discs kann der BD-P2500 auch DVDs und CDs abspielen. (gst / Quelle: Samsung / IFA-Standinfo: Halle 20, Stand 101)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung BD-P2500: Pures Blu-ray-Filmvergnügen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *