LG KS360: Neues Handy für Turbo-Chatter

LG stellt mit dem KS360 auf der Berliner IFA ein neues Triband-Mobiltelefon vor, das über eine komplette, herausziehbare QWERTZ-Tastatur verfügt. Mit dieser Tastatur und der Unterstützung von Instant Messaging, E-Mail und natürlich SMS eignet sich das LG-Handy perfekt für die mobile Kommunikation mit Freunden und Familie.

Das Ganze hat LG laut eigener Aussage mit einem einfachen Internet-Zugang zu Web-2.0-Plattformen wie YouTube, Facebook, MySpace & Co. und einem Menü abgerundet, dass über den Online-Status von Kontakten informieren soll.

Die Anwahl von Rufnummer erfolgt über die so genannte „intelligente Touchscreen-Wahl“ mittels des 2,4 Zoll (6,1 cm) großen Displays. Chats sollen auf dem Display in Echtzeit dargestellt werden.

Das 112 Gramm schwere und 10,2 x 5,1 x 1,7 cm große LG KS360 integriert eine 2-Megapixel-Kamera mit Autofokus und vierfachem Digitalzoom, deren Bilder oder Videos (320×240 bei 15 fps) man per MMS verschicken oder auf einer bis zu 4 GByte großen Speicherkarte im microSD-Kartenslot ablegen kann. Die Akkulaufzeiten gibt LG mit über 18 Tagen Standby- und 300 Minuten Gesprächszeit an. (gst / Quelle: LG Electronics / IFA-Standinfo: Halle 11.2, Stand 101)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu LG KS360: Neues Handy für Turbo-Chatter

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *