LG KC910: zweites und flachstes Handy mit 8-Megapixel-Kamera

LG KC910 mit 8-Megapixel-Kamera (Foto: LG)Gestern haben wir mit dem i8510 von Samsung das erste und zu diesem Zeitpunkt noch einzige Handy mit integrierter 8-Megapixel-Kamera getestet. Doch heute, nur einen Tag später, ist das i8510 nicht mehr alleine: Der Konkurrent LG präsentiert ein 8-Megapixel-Smartphone, das nach eigenen Angaben mit einer Höhe von 13,94 Millimetern das flachste seiner Art ist.

Das KC910 kommt mit einer ähnlichen Ausstattung wie das Samsung-Modell. Es verfügt ebenfalls über UMTS mit dem Datenturbo HSDPA, WLAN und A-GPS. Der Touchscreen des KC910 ist mit 3 Zoll sogar etwas größer als der der Konkurrenz. Die Kamera bringt eine von Schneider-Kreuznach zertifizierte Optik und einen Xenon-Blitz mit. Laut Hersteller erreicht sie eine Empfindlichkeit von bis zu ISO 1600. Auch Bildstabilisierung, Autofokus, Gesichtserkennung, Smile Shot und Blinzel-Erkennung soll das KC910 beherrschen. Zusätzlich legt LG noch einen manuellen Fokus sowie Geotagging mittels GPS obendrauf.

Ein besonders interessantes Feature der Kamera ist ihre Videoaufnahmefunktion: Das Handy speichert Filme mit 5 bis 120 Bildern pro Sekunde – es ist also zeitlupenfähig. Zusätzlich klappt laut Hersteller auch die Wiedergabe von DivX- und Xvid-Filmen ohne zusätzliche Codecs. Und LG hat sich noch etwas einfallen lassen: ein Jogging-Partner-Programm. Es zeichnet mit Hilfe von GPS Laufstrecken auf. So finden erkundungsfreudige Läufer ihre neuen Strecken immer wieder und können sie im Nachhinein analysieren.

Laut LG kommt der Viewty-Nachfolger KC910 im Oktober für 549 Euro auf den Markt. Die Schlacht der 8-Megapixel-Handys ist also eröffnet. (pas / Foto: LG)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu LG KC910: zweites und flachstes Handy mit 8-Megapixel-Kamera

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *