Externe Lenovo-HDD zeigt verbleibende Speicherkapazität an

Dong Ngo, einer unserer amerikanischen CNET-Kollegen, meinte in einem kürzlich erschienenen Test zur WD My Passport Studio, dass es ziemlich cool sei, dass diese externe Festplatte eine Kapazitätsanzeige in Form von vier kleinen LEDs habe.

Nun – Lenovo übertrumpft das locker. DesignLaunches hat über ein neues Konzept für eine externe Festplatte von Lenovo berichtet, die die gleiche Information – nur wesentlich detaillierter – anzeigen kann. Und diese Funktion soll auch ohne Anschluss am Rechner funktionieren.

Die externe Festplatte hat ein integriertes Display und einen berührungsempfindlichen Steuerknopf, der so ähnlich wie ein biometrischer Sensor – also ein Fingerabdruck-Scanner – arbeiten soll. Sobald man den Button berührt, zeigt das Display den verbleibenden Speicherplatz in Form einfacher digitaler Ziffern an.

Es ist allerdings noch unklar, wie das ohne Stromversorgung vom PC funktionieren soll. Wir würden aber mal vermuten, dass Lenovo einfach einen kleinen Akku eingebaut hat, der beim Anschluss der Festplatte am Rechner geladen wird.

Einige unter Euch werden das als ziemlich nutzloses Feature abtun. Und zugegeben: Weltbewegend ist es nicht. Nichtsdestotrotz ist es nicht schlecht, wenn man mit einem Fingerdruck den verbleibenden Speicherplatz abrufen kann. So umgeht man das unschöne Szenario, dass ein Haufen Daten wieder umkopiert werden muss, weil kurz vor Ende des Kopiervorgangs die freie Speicherkapazität der Festplatte aufgebraucht ist. (gst / Quelle: DesignLaunches via Crave)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Peripherie, USB

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Externe Lenovo-HDD zeigt verbleibende Speicherkapazität an

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *