POC Torso Armor Jacket: Hardcore-Technik für Hardcore-Sportler

Skifahren, Snowboarding und all der andere Winter-Fun rückt so langsam wieder in greifbare Nähe für all jene, die nicht gerade mitten auf dem Gletscher wohnen. Ehe Ihr Euch aber wieder auf die Bretter schnallt, wollte ich Euch noch eine Schutzausrüstung des schwedischen Herstellers POC vorstellen.

Kann schon sein, dass Euch spöttische Zeitgenossen mit angezogenem Torso Armor Jacket als Billig-Batman titulieren. Aber hey – spätestens, wenn diese Jungs und Mädels dann ohne derartige Schutzausrüstung einen steindurchsetzten Hang herunterpurzeln, zeigt sich, wer den letzten Lacher hat.

Zumindest wird ein Träger der „Panzerjacke“ nach einem solchen Sturz noch mit hoher Wahrscheinlichkeit auf eigenen Beinen den Ort des Geschehens verlassen können. Denn der große weiße Protektor auf dem Bild befindet sich über der Wirbelsäule und soll selbige vor schweren Verletzungen wie einer Querschnittslähmung schützen. Die Schultern haben ebenfalls einen Hartschalenschutz, während das großflächig auf der kompletten Rückseite verteilte Mesh-Gewebe vermutlich Schürfwunden vermeiden oder zumindest minimieren soll.

Sicher nichts für routinierte Skifahrer, die nur entspannt wedeln wollen. Aber wer ungeübt ist, Trickfahrer ist oder sich alternativ auf halsbrecherischen schwarzen oder nicht gekennzeichneten Pisten herumtreibt, sollte sich das schwedische Torso Armor Jacket ruhig einmal anschauen.

Neben Wintersportlern könnte diese Schutzausrüstung natürlich auch für Skateboarder, Inline-Cracks, BMX’ler, Motocrosser, Mountain-Biker und sonstige Adrenalin-Junkies interessant sein (gst / POC via Crave Asia)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Abseits, Sport

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu POC Torso Armor Jacket: Hardcore-Technik für Hardcore-Sportler

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *