Android-Handy T-Mobile G1 vs. iPhone 3G: Daten, Fakten, Preise, Tarife

T-Mobile G1, Google-Handy, gPhone, Android-HandySie unterscheiden sich wie Tag und Nacht. Das eine ist flach und stylisch, das andere ein Businessbegleiter mit Tastatur und Klappmechanismus. Dennoch müssen sie sich vergleichen lassen. Die Rede ist vom neuen Google-Handy T-Mobile G1 und vom Hypesmartphone iPhone 3G. Beide stehen für eine Art Revolution.

Das iPhone 3G ist zwar nun schon das zweite Apple-Handy mit OS X und Multitochbedienung, doch es setzt bei der Bedienung immer noch Maßstäbe. Und mit dem G1 ist nun das erste Handy mit dem sagenumwobenen Android-Betriebssystem verfügbar, das das Internet in die Hosentasche bringen soll.

Wir haben alle bekannten Daten und Fakten zum Google-Handy aka HTC Dream aka T-Mobile-G1 aka gPhone zusammengefasst. (dsc)

T-Mobile G1 vs. Apple iPhone 3G

T-Mobile G1 Apple iPhone 3G
Abmessungen 11,7 x 5,5 x 1,6 cm 11,5 x 6,2 x 1,2 cm
Display-Größe 3,2 Zoll 3,5 Zoll
Bedienung Touchscreen, QWERTY-Tastatur, Trackball, Navigationstasten – keine Unterstützung für Multitouch-Gesten Touchscreen, Home-Taste, Unterstützung von Multitouch-Gesten
Kamera 3,2 Megapixel, keine Video-Aufzeichnung 2,0 Megapixel, keine Video-Aufzeichnung
Wireless Quad-band GSM, Dual-band UMTS, WLAN, Bluetooth – keine Unterstützung von A2DP Quad-band GSM, Tri-band UMTS/HSDPA, WLAN, Bluetooth – keine Unterstützung von A2DP
Beschleunigungssensor ja ja
GPS ja ja
Karten Google Maps mit Satelliten-Ansicht, Verkehrslage und Streetview; integrierter Kompass richtet die Darstellung an die Blickrichtung aus Google Maps mit Satelliten-Ansicht und Verkehrslage; kein Streetview
Speicher MicroSD-Kartenslot mit Unterstützung von MicroSDHC-Karten, 1-GByte-Karte im Lieferumfang enthalten 8 GByte oder 16 GByte, kein Slot für Speicherkarten
E-Mail Push Google Mail, POP3, IMAP, kein Exchange POP3, IMAP, Exchange
Synchronisation über das Handy-Netz über iTunes via USB am Rechner, mit Exchange auch über das Handynetz
Visual Voicemail bislang nicht bekannt ja
Integrierter Musikshop Amazon MP3 Store iTunes Store
Applikationen 3. Anbieter Android Market: Software-Development-Kit (SDK) für Entwickler, keine Überprüfung der Software durch Google iTunes Application Store: Apple überprüft alle Anwendungen; alternativ mit geknackter Firmware („Jailbreak“) auch Installation nicht signierter Anwendungen
MMS ja nein
Copy & Paste ja nein
Sprachwahl ja nein
3,5-Millimeter-Klinkenbuchse nein ja
Austauschbarer Akku ja nein
US-Preis 179 $ mit Zweijahresvertrag 199 $ (8 GByte) bzw. 299 $ (16 GByte) mit Zweijahresvertrag
Tarife (USA) 35 $ im Monat für Flatrate für Internet, E-Mail, SMS und Hotspots; alternativ 25 $ im Monat für Internet, E-Mail, Google Talk und 400 Nachrichten (SMS, MMS, Instant Messenger); 1 GByte Traffic pro Monat 30 $ bzw. 45 $ im Monat für Datenflatrate, 200 SMS kosten 5 $, 1500 SMS kosten 15 $, unbegrenzte SMS für 20 $

zum G1-Special

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Android-Handy T-Mobile G1 vs. iPhone 3G: Daten, Fakten, Preise, Tarife

  • Am 3. November 2008 um 20:22 von paulo

    wie viel kostet den das neue g phone in der schweiz und ab wann ist es im handel und wer bittet es an?

  • Am 28. Februar 2009 um 22:15 von ...

    ich würde wissen wie viel es ohne vertrag kostet

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *