Night Sweat Alarm: Nie wieder Alpträume

Night Sweat Alarm von Giant Biosensor (Foto: giantbiosensor.com)Wer kennt das nicht: Nach einem Alptraum wacht man schweißgebadet auf. Danach ist es erst mal aus mit Schlaf. Der Schlafanzug ist vollgeschwitzt und schlimmstenfalls die ganze Bettdecke durchnässt.

Für so einen Fall hat Giant Biosensor den Night Sweat Alarm entwickelt. Das Gerät sieht, rein äußerlich, wie eine Armbanduhr aus. Allerdings fehlen Display und Zeiger. Die braucht es aber nicht: Im Gegensatz zur Armbanduhr warnt der Night Sweat Alarm bei übermäßigen Schweißausgüssen.

Laut Hersteller legen Käufer das Gerät mittels elastischem Armband vor dem Schlafengehen an Hand- oder Fußgelenk an. Während des Schlafes überwacht ein Sensor die Leitfähigkeit der Haut. Leitet diese zu gut, ist das ein Zeichen für Schweiß. Zusätzlich überwacht das Gerät die Hauttemperatur und erkennt, wenn es seinem Träger zu warm oder zu kalt ist. Sobald er zu stark schwitzt oder die Temperatur nicht mehr dem Normalwert entspricht, warnt der Night Sweat Alarm durch Piepen und Vibrieren.

Das Gerät ist im Onlineshop von Sky Mall erhältlich und kostet satte 139,99 Dollar. Dadurch lohnt sich der Kauf leider nur für wirklich schweißgeplagte Schläfer. Außerdem weckt das Teil den Träger vermutlich nicht nur bei Alpträumen, auch bei der ein oder anderen angenehmen Nachtfantasie könnte ihn ein „Fehlalarm“ aus dem Schlaf reißen. (pas / Foto: giantbiosensor.com)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Abseits

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Night Sweat Alarm: Nie wieder Alpträume

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *