Acme Made The Bowler: DSLR-Tasche für die Damenwelt

Da Frauen auch beim Kauf digitaler Spiegelreflexkameras einen prozentual hohen Anteil vorweisen können, dürfte es einen Bedarf an Kamerataschen geben, die nicht nur gut funktionieren, sondern auch gut aussehen. Zumindest scheint Acme Made dieser Auffassung zu sein und kündigt mit „The Bowler“ eine Kameratasche an, die beim Kaffeekränzchen auch als voluminöse Handtasche durchgeht.

Die Innenseite von The Bowler besteht aus gestepptem Satin-Futter und bietet DSLRs stilvollen Schutz. Die Tasche bietet außerdem einen an Kamera und Zubehör anpassbaren Raumteiler; verborgene Seitentaschen nehmen kleine Zubehörteile wie Speicherkarten oder Akkus auf.

Die „Retro“-Tasche ist aus hochwertigem Polyurethan sowie Tricot gefertigt und verfügt über eine Deckellasche mit zwei Reißverschlüssen. Eine rote Version von The Bowler soll im November verfügbar werden, blaue und schwarze Varianten folgen im Dezember. Allen Farbvarianten sind weiße Applikationen und Griffe gemein, die komfortable in der Hand liegen sollen. Als Verkaufspreis wurden 39,99 Dollar (rund 29,15 Euro) genannt. (gst / Acme Made via Crave)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Acme Made The Bowler: DSLR-Tasche für die Damenwelt

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *