Aldi verkauft 26-Zoll-LCD-TV mit DVB-T-Tuner für 349 Euro

Tevion MD 30726Aldi bietet ab Donnerstag deutschlandweit einen 26-Zoll-LCD-Fernseher mit integriertem DVB-T-Empfänger für 349 Euro an. Im Vergleich zu ähnlichen Angeboten sparen Käufer bei dem Discounter etwa 30 Euro.

Verkäufer: Aldi
Preis: 349 Euro

Sie sparen: 30 Euro

Pro: DVB-T-Empfänger, zwei HDMI-Eingänge
Contra: keine Full-HD-Auflösung


Wer auf der Suche nach einem neuen Fernseher ist, der könnte bei Aldi fündig werden. Der Discounter verkauft ab Donnerstag den 26-Zoll-LCD-Fernseher MD 30726. Das Display hat eine native Auflösung von 1366 mal 768 Pixeln. Bei einer Helligkeit von 500 cd/m² erreicht das Gerät einen dynamischen Kontrast von 3000 zu 1. Selbst rasante Actionszenen und Sportevents stellen kein Problem dar: Eine Reaktionszeit von 8 Millisekunden streicht Schlieren und Geruckel aus dem Programm.

Neben einem analogen Tuner für Kabelfernsehen hat Tevion auch einen digitalen Tuner für terrestrischen Fernsehempfang integriert. Bis zu 200 Programme lassen sich in dem MD 30726 einspeichern. Ebenfalls vorhanden ist ein Common Interface, das – mit CAM und entsprechender Smartcard bestückt – zur Entschlüsselung von Pay-TV dient. Der Fernseher verfügt über zwei HDMI-Eingänge mit HDCP-Verschlüsselung, zwei Scart-Eingänge sowie Composite-Video, S-Video, YUV und D-Sub-Monitoreingang.

Im Lieferumfang sind eine 5-in-1-Fernbedienung inklusive Batterien, Antennenkabel, Netzkabel und eine Bedienungsanleitung enthalten. Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie. (stm / Bild: Tevion)

Hersteller Tevion
Produkt MD 30726
Preis 349 Euro
Bilddiagonale 26 Zoll
Auflösung 1366 x 768 Pixel
Helligkeit 500 cd/m²
Kontrast 3000:1
Reaktionszeit 8 ms
DVB-Tuner ja
Programmspeicherplätze 200
Common Interface ja
Eingänge 2x HDMI (mit HDCP), 2x Scart, 1x Composite Video, 1x S-Video, 1x YUV, 1x D-Sub-VGA, Antenne
Lautsprecher 2x 8 W RMS
Abmessungen (mit Standfuß) 67,6 x 53,0 x 21,0 cm
Gewicht (mit Standfuß) 12 kg
Abmessungen (ohne Standfuß) 67,6 x 48,3 x 11,7 cm
Gewicht (ohne Standfuß) 10 kg
Lieferumfang 5-in-1-Fernbedienung, Batterien, Antennenkabel, Netzkabel, Bedienungsanleitung

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Aldi verkauft 26-Zoll-LCD-TV mit DVB-T-Tuner für 349 Euro

  • Am 26. Februar 2009 um 19:59 von Patric

    Der LCD-TV von Aldi ist ein super Fernseher, doch:
    man bekommt ihn einfach nicht ordentlich eingestellt.
    Er startet immer im DVB-T Modus und fordert die Neu-Installation.
    Hat man diese erledigt und schaltet aus,
    fordert er nach ca. 5 Minuten wieder die Neu-Installation.
    Für meine Mutter mit 88 Jahre eine unzumutbare Situation.
    Solch ein TV dürfte überhaupt NICHT verkauft werden.
    Ich habe jetzt nach einer Woche Versuch aufgegeben und werde den TV zurückgeben.
    Zu umständlich für ein gutes Gerät

  • Am 27. Februar 2009 um 21:32 von Stormy

    Ich würd den Tauschen … ich tippe auf kaputten speicher oder so .. sicherlich kein Problem das alle haben .. das Traut sich nichtmal aldi :)

    Stormy

  • Am 17. März 2009 um 22:27 von Arie

    Wenn bei der Erstinstallation DVB-T-Sender gefunden wurden, startet der Fernseher – nach dem Ausschalten – keine Neu-Installation mehr. Das sollte eigentlich in der Bedienungsanleitung stehen. Ansonsten ist der Fernseher sehr formschön und liefert auch am analogen Kabel ein sehr ordentliches Bild. Empfehlenswert!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *