Tokyoflash Fire: Grillrost als Uhr

Tokyoflash FireWer diese Uhr als Uhr hat, braucht keine Freunde mehr. Oder wie ging der Spruch doch gleich?

Ist aber auch egal – denn was die Tokyoflash Fire definitiv kann, ist für Aufmerksamkeit sorgen. Ob sie auch die Zeit anzeigt, sei dahingestellt. Zumindest ich kann hier nicht intuitiv erkennen, wie spät es ist. Nicht mal grob, ob es Vor- oder Nachmittag ist, geschweige denn auf die Minute oder Sekunde genau. Wie dem auch sei – hier links zeigt die Fire gerade 4.57 Uhr an. War doch klar, oder?

Aber so eine Uhr trägt man ja ohnehin nicht, um seine S-Bahn pünktlich zu erwischen. Sondern um aufzufallen – und das dürfte klappen, denn schließlich läuft nicht jeder mit so einem hinterleuchteten Grillrost am Arm herum.

Wer Interesse hat – und sowas eignet sich ja auch herovrragend als Geschenk -, kann das Eigentum an einer Fire für knapp 13.000 Yen erwerben. Umgerechnet sind das 101,82 Euro, dankenswerterweise inklusive Porto. Und auf der Website des Anbieters ist dann auch gleich erklärt, wie man die Zeit liest.

Aber hey – auch wenn keiner die Zeit lesen kann, dürfte es zumindest leicht fallen, ins Gespräch zu kommen. Und neue Freundschaften zu schließen. (dsc / Foto: Tokyoflash)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Gadget, LED, Uhr

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tokyoflash Fire: Grillrost als Uhr

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *