Etre Touchy: Touchscreen-kompatible Handschuhe

Etre Touchy: Handschuhe für die Smartphone-Bedienung (Foto: etretouchy.com)Der Winter ist da. Die Tage werden immer kürzer und die Temperatur sinkt unter die Null-Grad-Marke. Wenn Ihr Euch nichts abfrieren wollt, solltet Ihr Eure Mützen, Schals und Handschuhe spätestens jetzt aus dem Keller holen. Letztere können allerdings dieses Jahr erstmalig zu Nervenzusammenbrüchen führen: Die Handyhersteller haben im Sommer jede Menge Touchscreen-Handys auf den Markt gebracht. Leider reagieren die meisten berührungsempfindlichen Displays nicht, wenn Ihr versucht, sie mit Handschuhen zu bedienen. Aber auch wenn das Touchscreen auf den Handschuh reagiert, ist es fast unmöglich, die kleinen Icons auf dem Screen zu treffen. Spätestens wenn das Handy fünfmal hintereinander klingelt und Ihr jedes Mal Eure Hände wieder aus den Handschuhen zieht, wisst Ihr, wovon ich rede.

Dieses Problem hat der Hersteller Etre erkannt und mit seinen Handschuhen namens Touchy gleich eine Lösung auf den Markt gebracht. Bei den grau-blauen Touchys handelt es sich eigentlich um ganz normale Strick-Handschuhe aus Acryl. Allerdings bedecken sie nur Mittel-, Ring- und kleinen Finger. Die Spitzen von Zeigefinger und Daumen bleiben frei und bedienen ungehindert den Touchscreen Eures Handys.

Wenn Ihr also dafür sorgen wollt, dass Eure Handschuhe nicht nach ein paar Anrufen vor Wut im Matsch landen, solltet Ihr euch die Touchy-Handwärmer von Etre besorgen. Sie kosten 18,37 Euro und sind auf der Produkt-Website erhältlich. (pas / Foto: etretouchy.com)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Abseits, Smartphone

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Etre Touchy: Touchscreen-kompatible Handschuhe

  • Am 18. November 2008 um 12:33 von inTouch

    Ich soll mir die finger abfrieren??
    Wieso gibts denn keine Handschuh-kompatiblen Touchscreens?
    Los Apple, macht mal was!!!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *