Schwebender Bilderrahmen: Magnetismus statt Parabelflug

Schwebender BilderrahmenDie Schwerelosigkeit erleben – einmal möchte das doch (fast) jeder von uns, oder? Kein Problem! Über die Russen ist ein Flug ins All quasi jederzeit möglich – samt Aufenthalt in einer Raumstation. Dafür bedarf es allerdings einiges an Kleingeld auf dem Konto, ein paar Milliönchen wären schon nötig. Also besser gleich mehrmals im Lotto gewinnen.

Deutlich günstiger schwebt man im Rumpf eines Flugzeugs. Beim sogenannten Parabelflug, einer Boeing im Sturzflug, hebt man wirklich vom Boden ab. Das gibt’s bei Jochen Schweizer schon für günstige 8000 Euro, da reichen schon fünf Richtige.

Noch günstiger klappt’s bei GeschenkBox. Der Onlineshop hat einen Bilderrahmen im Angebot, der zwei Fotos dank ausgeklügelter Technik und etwas Elektromagnetismus frei im Raum schweben lässt. Ein sanfter Windstoß bringt die Gesichter dann noch zum Drehen – was will man mehr? So schwebt es sich schon für 48 Euro frei im Raum. (dsc / Foto: Geschenkbox)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Abseits, Gadget

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Schwebender Bilderrahmen: Magnetismus statt Parabelflug

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *