Cozy Camera Bag: wärmt die Kamera und schützt die Akkus

Cozy Camera Bag

Kaltes Wetter birgt zwei große Gefahren für Kameras: Erstens beschleunigt die Kälte die Entleerung der Akkus, und zweitens kann es beim Wechsel zwischen Drinnen und Draußen zu einer Kondensation von Flüssigkeit an den Sensoren und Linsen von Kameras kommen.

Viele Fotografen verbergen ihre Kameras unter der Jacke und lösen dort aus. Dieses nicht gerade praktische Verfahren brachte Billy Doran auf eine an sich recht einfache, aber clevere Idee. Aus Neopren, Nylon und Fleece entwickelte er den Cozy Camera Bag. Ihr packt einfach Eure DSLR in diese maßgeschneiderten Beutel hinein – fertig. Rechts befindet sich eine Art angeflanschter Handschlauch, der die Bedienung der Kamera möglich macht. Kein Ahnung, warum bisher niemand auf diese Idee gekommen ist. Aber das ist ja eigentlich bei allen einfachen, aber bestechenden Ideen so.

Der Cozy Camera Bag kostet schmucke 139 Dollar und wird in den USA kostenlos versandt, was uns in Europa aber eher wenig nützt. Wer ein brennendes Interesse an dem guten Stück hat, der sollte Billy Doran direkt kontaktieren. Der Preis bleibt gleich, es kommen „lediglich“ Versandkosten hinzu. (gst / Quelle: Cosy Camera Bag / Billy Doran via Crave Asia)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Cozy Camera Bag: wärmt die Kamera und schützt die Akkus

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *