Vuzix Wrap 920AV: schicke Videobrille für Multimedia-Freaks

Es dürfte kaum ein Zweifel daran bestehen, dass Videobrillen bei der rasant zunehmenden mobilen Nutzung multimedialer Inhalte eine gewichtige Rolle spielen werden. Nun hat es ja in der Vergangenheit schon erste Schritte in diese Richtung gegeben. Aber halt einfach noch keine Videobrille, mit der man nicht wie ein kompletter Idiot ausgesehen hätte – und bis zu bionischen oder Cyberware-Implantaten wird es wohl noch ein Weilchen dauern.

Vuzix Wrap 920AV

Glücklicherweise scheinen die Jungs von Vuzix keinen Bock mehr auf die alten Geordi-La-Forge-Witze gehabt zu haben: Ihre Videobrille sieht verblüffend normal aus. Es gibt zwar keine Garantie, dass die Wrap 920AV nicht doch gedämpftes Gelächter von Leuten um Euch herum auslösen wird. Aber die Vuzix-Jungs wollen mit ihr VR-Anwendungen (virtuelle Realität) und gleichzeitig Funktionen für eine „verbesserte Realität“ – also beispielsweise GPS-Richtungseinblendungen in Euer Sichtfeld – ermöglichen. Und das alles in einem Design, das alles bisherige um Längen schlägt.

Die Videobrille Wrap 920AV sollte sich mit praktisch jedem Media-Player verbinden und integriert Kopfhörer sowie individuelle Sehstärken-Anpassung. Zu Preisen und genauen technischen Eckdaten gibt es noch nichts wirklich Fixes, aber die werden sicherlich auf der CES bekannt gegeben. (gst / Quelle: Vuzix)

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Vuzix Wrap 920AV: schicke Videobrille für Multimedia-Freaks

  • Am 5. Januar 2009 um 22:12 von rico

    Ich bin mir sicher das es innerhalb der nächsten 2 Jahre zu einem echten Boom im Bereich der Videobrillen bzw Multimediabrillen kommen wird.
    Denn wenn die Handydisplays auch noch so fein auflösen..eine venünftige Webseite passt trotzdem nicht übersichtlich hinein.Statt also minimalistische Webseiten zu erstellen wird durch die richtige Cyberbrille der Inhalt komplett dargestellt.
    Videobrillen werden die Nutzung der neuen mobilen Dienste erst möglich machen und deutlich dazu beitragen diese zu erweitern.

  • Am 25. Mai 2009 um 19:59 von Gerhard Seckler

    Hallo liebe Forenteilnehmer und VR Interessierte,

    ich arbeite mit Vuzix und deren Vorgängerfirmen wie Forte, IIS, Icuiti seit 1995 zusammen und Vertreibe deren Produkte hier in Deutschland. Auf meiner Webseite http://www.csvr.de oder via Emailadresse oder Telefon 0821-592050 könnt ihr mit mir bei Fragen zu deren Produkte Kontakt aufnehmen.

    Es gibt ausser der VR920 auch die AV920 die über keine Positionserfassung verfügt aber für Videoquellen aller Art optimiert wurde.

    Die VR920 kostet über mich 399€ die AV920 349€ inkl. Steuer und Anlieferung.

    Momentan gibt es keine bessere VR Displays auf dem Markt in diesem Preissegment.

    Die Auflösung am PC kann unproblematisch auf 1024*768 eingestellt werden und verfügt über eine flimmerfreie stereoscopische Darstellung.

    Zweifelsohne das beste Gerät in dieser Preisklasse das sich auf dem Markt befindet.

    Ich kann die nur empfehlen und kann diese auch in Augsburg interessierten vorführen.

    Alles weitere könnt ihr gerne unter meinen Kontaktdaten erfragen.

    Virtual Reality Is Reality!

    ***
    Gerhard „The General“ Seckler
    Ulrichsplatz 3
    86150 Augsburg
    Tel. (+49)-(0)821-592050
    Mobil (+49)-(0)175-7332848
    Web: http://www.csvr.de
    Email: cwsgeneral@t-online.de

  • Am 3. Dezember 2009 um 15:00 von Gaby

    Videobrille
    Deise Videobrille hat ein schönes Design. Wiegt aber 90 Gramm. Ich habe mir die relaxView 3.0 gekauft. Nur 50 Gramm. http://www.relaxview.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *