CES 2009: Lenovo Y650 – innovatives und schickes Multimedia-Notebook

Lenovo Y650

Lenovo wird auf der CES 2009 in Las Vegas unter anderem eine Ergänzung seiner für Heimanwender gedachten IdeaPad-Produktreihe vorstellen. Das Flaggschiff der neuen IdeaPads ist das 16-Zoll-Modell Y650.

Die neue Y-Serie beinhaltet das Y650 mit 16-Zoll-Screen, das Y550 mit 15 Zoll und das 14-Zoll-Gerät Y450. Alle drei Geräte kommen in ähnlichem Design – mit schwarzem, „verzahntem Hexagon-Muster“ auf dem Displaydeckel und kupferfarbenen Akzenten an den Kanten.

Die 16:9-Displays aller drei Notebooks und der Dolby-Home-Theater-Surround-Sound deuten auf eine multimediale Ausrichtung der Geräte hin. Auf Audio- und Videoeinstellungen greifen Anwender mit einem Schnellstartknopf zu, der eine Anwendung namens „OneKey Theater“ startet. Eine berührungsempfindliche Slide-Leiste über den integrierten Bildschirmen kann zum Umschaltungen von Anwendungen genutzt werden. Das Touchpad der drei Geräte soll einige vom Mac her bekannte Multi-Touch-Gesten – beispielsweise zum Zoomen von Bildern – beherrschen.

Alle drei Notebooks verfügen über CPUs der Intel-Centrino-2-Klasse und Nvidia-Grafik sowie optional über ein Bluetooth-Laufwerk. Das Y650 soll ab Februar, die Modelle Y550 und Y450 ab März verfügbar sein. Die Preise gibt der Hersteller derzeit mit 1199 Dollar für das Y650 und 829 Euro für das Y550 sowie das Y450 an. (gst / Quelle: Lenovo)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: CES, Notebook

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CES 2009: Lenovo Y650 – innovatives und schickes Multimedia-Notebook

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *