Litecubes: Bunte Eiswürfel sorgen für Farbe auf grauen Partys

Litecubes Fünf Uhr morgens, langsam trüben sich die Sinne etwas. Angefangen hat alles mit Bier, dann irgendwann die Blonde an der Bar, die Tequila ausgibt. Rüber in den nächsten Schuppen, dort gibt’s Long Island Ice Tea in der Fünf-Liter-Wanne mit extralangen Strohhalmen. Dagegen ist selbst der Ballermann harmlos. So geht das etwa seit sechs Stunden, und langsam ist es schwierig, mit dem Drink noch den Mund zu treffen.

Immerhin dient dieses Nachlassen der Hand-Augen-Koordination als natürlicher Sicherheitsmechanismus gegen Alkoholvergiftungen. Bleibt nur für die Lebern der partywütigen Jugend zu hoffen, dass die Litecubes ihren Weg nicht so bald in unsere Clubs finden. Die künstlichen Eiswürfel leuchten nämlich in allen erdenklichen Farben und ermöglichen so auch kurz vorm Delirium noch die erfolgreiche Navigation des Getränks in Richtung Mund.

Auf allenfalls etwas feucht-fröhlichen Cocktailpartys dagegen ist das sicherlich ein klasse Gag. Dieses rund 14 Euro teure Litecube-Paket enthält sieben Eiswürfel, die alle in verschiedenen Farben leuchten. Ein leichter Schlag reicht aus, und die Dinger erstrahlen zwölf Stunden lang in Blau, Rot, Weiß, Orange, Gelb, Grün oder Pink.

Hilft vielleicht auch, im Halbdunkel und mit nachlassendem Sehvermögen die attraktive Freundin seiner Schwester wiederzufinden. Da hinten läuft etwas Blondes mit pinkem Eiswürfel im Cocktail. Nichts wie hin! (stm / Bild: wowcoolstuff.com)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Abseits, LED

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Litecubes: Bunte Eiswürfel sorgen für Farbe auf grauen Partys

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *