Leoworx iNanny Sports: GPS-Orter für die Westentasche

Leoworx iNanny

Leoworx will auf dem vom 16. bis 19. Februar 2009 in Barcelona stattfindenden Mobile World Congress (Fira de Barcelona, Z3.6 (Zone 3), 4.8HS21 (4-8), Inventec Partnerstand) alle Varianten seines GPS-Ortungssystems iNanny – Family, Multiuse und Car – inklusive der neuen Version „Sports“ vorstellen.

iNanny soll punktgenaue Ortung, Live-Tracking und paniksichere Bedienung in Notsituationen bieten und mit seinen Ortungs-, Tracking- und Sicherheitsfunktionen die Auto-, Wohnmobil- und Bootsbesitzer, aber auch die Haustierhalter oder Outdoor-Sportler unter Euch glücklich machen.

Per Internet können der Standort des iNanny in Echtzeit eruiert und zurückgelegte Wege nachvollzogen werden. Ohne Internet kann die Abfrage per Handy gestartet werden. Sichere Aufenthaltszonen und Geschwindigkeitsgrenzen sind frei definierbar, so dass iNanny beim Verlassen eines geschützten Bereiches oder bei Überschreitung der Geschwindigkeit automatisch Alarmmeldungen an festgelegte Telefonnummern sendet. Neben vier frei belegbaren Tasten verfügt das iNanny über einen großen Notrufknopf und soll größtmögliche Sicherheit in Paniksituationen bieten.

Der neue iNanny Sports soll Wanderer, Jogger sowie Rad- und Skifahrer ansprechen. Das robuste, 5,5 x 4,0 x 2,0 cm kleine und 70 Gramm leichte Gerät soll spitzwasserfest und temperaturunempfindlich sein. Es misst unter anderem in Echtzeit abrufbare Zeiten und Geschwindigkeiten und erfasst zurückgelegte Routen, die sich nach Google Maps exportieren lassen. Sein 900 mAh starker Lithium-Ionen-Akku soll eine Standby-Zeit von bis zu fünf Tagen oder – mit aktiver Lokalisierung – bis zu 48 Stunden haben. Wer in Not gerät, für den kann iNanny Sports mit seiner langen Laufzeit von 48 Stunden, seinen Ortungs- und Sicherheitsfunktionen sowie dem Notrufknopf zum Lebensretter werden.

iNanny soll ab März 2009 im Handel erhältlich sein und 129 Euro zuzüglich einer monatlichen Nutzungsgebühr von 9,99 Euro kosten. Die unlimitierte Abfrage von Standorten und Tracking-Punkten ist in diesem Preis inbegriffen. Der iNanny Sports Tracker soll ab Herbst 2009 kommen. (gst / Quelle: Leoworx)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Leoworx iNanny Sports: GPS-Orter für die Westentasche

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *