MWC: HTC präsentiert den Touch Diamond 2

HTC Touch Diamond IIDer erste Touch Diamond hat für ordentlich Zündstoff unter den Nutzern gesorgt. Einerseits begeisterte er durch sein tolles Design und seine überwältigende Ausstattung. Auf der anderen Seite enttäuschte die TouchFLO-3D-Oberfläche durch ihre zähe Reaktionsfreudigkeit. Eine Vielzahl von Hackern schreibt eigene ROMs mit dem Ziel, den Rohdiamanten zu einem echten Schmuckstück zu schleifen.

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona stellt HTC heute den Nachfolger Touch Diamond II vor. Wir hatten die Gelegenheit, uns eine Vorabversion anzugucken und waren positiv überrascht. Bereits bei dem Vorserienmodell reagiert das überarbeitete TouchFLO 3D deutlich schneller als die alte Oberfläche.

Schade allerdings, dass der Hersteller bei dem Touchscreen-Display immer noch auf resistive Technologie setzt. Eine Foto-LED oder einen echten Xenon-Blitz gibt es beim Nachfolger ebenfalls noch nicht. Trotzdem: WLAN, GPS, HSDPA, Bluetooth und vieles mehr in einem derart schlanken Gehäuse – wir sind auf die fertige Version des Smartphones gespannt. (stm)

Hersteller HTC
Modell Touch Diamond 2 (T5353)
Prozessor Qualcomm MSM7200A™, 528 MHz
Betriebssystem Windows Mobile 6.1 Professional
Speicher ROM: 512 MB, RAM: 288 MB
Display 3,2“-TFT-LCD Touchscreen mit 480 X 800 WVGA-Auflösung
Netz Quadband
HSDPA ja
GPS ja
Bluetooth ja
A2DP ja
WLAN 802.11 b/g
Kamera 5.0 Megapixel, VGA
Audio unterstützte Formate: AAC, AAC+, eAAC+, AMR-NB, AMR-WB, QCP, MP3, WMA, WAV, MIDI, M4A
Video unterstützte Formate: WMV, ASF, MP4, 3GP, 3G2, M4V, AVI
Max. Gesprächszeit 340 Minuten
Max. Standby-Zeit 500 Stunden
Speicherkartenleser microSD
Abmessungen 10,8 x 5,3 x 1,4 cm
Gewicht 117,5 g (mit Akku)
Besonderheiten UKW-Radio, Beschleunigungssensor