All-In-One-PC MSI NetOn AP1900 kommt mit Netbook-Hardware

MSI NetOn AP1900 (Foto: msi.com.tw)Mit dem NetOn AP1900 dringt der Hardwarehersteller MSI in ein vollkommen neues Marktsegment vor. Apple hat es mit dem iMac vorgemacht, und nun präsentiert MSI seinen eigenen All-In-One-Rechner, der sämtliche Hardwarekomponenten im Displaygehäuse vereint. Beim NetOn-PC setzt der Hersteller dabei auf platzsparende und energieeffiziente Bauteile, die sich bereits in mobilen Rechnern bewährt haben. Neben einem geringen Energieverbrauch verspricht MSI beim NetOn-PC auch eine kaum wahrnehmbare Lüfterlautstärke – selbst bei voller Auslastung des Systems.

Das Widescreen-Display des AP1900 misst 18,5 Zoll in der Diagonale und ist mit einer Auflösung von 1366 mal 768 Pixeln HD-Ready. Der 945GSE-Chipsatz und der verbaute Atom-Prozessor von Intel mit 1,6 GHz Taktfrequenz kommen vielen Käufern sicherlich von Netbooks her bekannt vor. Eine 2,5-Zoll-Festplatte mit 160 GByte Speicherkapazität und 1GByte Arbeitsspeicher verbaut MSI ebenfalls. Der AP1900 ist wahlweise in den Farbkombinationen Schwarz-Silber und Weiß-Silber erhältlich ist.

Der Intel-GMA950-Grafikchip greift auf maximal 224 MByte Speicher zurück. Ein DVD-Super-Multi-Laufwerk mit e-SATA-Schnittstelle, ein 4-in-1-Speicherkartenleser, Fast-Ethernet, WLAN (802.11 b/g) und Stereo-Sound gehören weiterhin zur Ausstattung. Eine integrierte 1,3-Megapixel-Webcam ermöglicht Video-Chats ohne zusätzliche Hardware. Beim Betriebssystem setzt MSI auf Microsoft Windows XP Home. Für Windows Vista ist der Hauptspeicher etwas zu knapp dimensioniert. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 499 Euro. Seine Produkte präsentiert MSI auf der diesjährigen CeBIT in Halle 25 am Stand D40. (frs / Quelle: msi-computer.de)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: CeBIT

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu All-In-One-PC MSI NetOn AP1900 kommt mit Netbook-Hardware

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *