Bluetooth Portable Rotary Phone: "Headset" mit Wählscheibe und Hörer

Bluetooth Portable Rotary Phone (Foto: sparkfun.com)Moderne Handys sind wahre Alleskönner: Von Internetbrowser bis hin zur Videokamera haben sie alles, was der Mensch (nicht) braucht, an Bord. Allerdings erinnere ich mich trotzdem manchmal noch sehnsüchtig an das Telefon, mit dem ich als kleiner Junge mein erstes Telefonat geführt habe. Das alte Ding von Siemens konnte zwar nur telefonieren, dafür hat es immer zuverlässig funktioniert. Außerdem verfügte es über einen normalen Telefonhörer, der nicht warm wurde und immer für perfekte Sprachqualität sorgte. Das beste an dem alten Telefon war allerdings seine Wählscheibe. Mit ihr hat die Eingabe einer Telefonnummer zwar eine halbe Ewigkeit gedauert, aber dafür klickerte sie schön. Und ich hatte vor dem Telefonat immer noch genug Zeit, mir genau zu überlegen was ich sage.

Wer jetzt auch wehmütig an damals zurückdenkt, kann sich freuen: Der Onlinehändler Sparkfun Electronics verkauft nun eine Bluetooth-„Freisprecheinrichtung“, die so aussieht und funktioniert wie die Ur-Telefone. Das Gerät paart sich mittels Bluetooth-Hands-Free-Protokoll mit jedem gängigen Mobiltelefon. Im Inneren des Wählscheibenapparats stecken neben einem Akku mit einer Laufzeit von bis zu 30 Stunden auch eine altmodische Klingel. Das Aufladen des Stromspeichers funktioniert über einen Stecker an der Rückseite und ein mitgeliefertes Ladegerät. Von außen bekommt Ihr die gewohnte Wählscheibe und einen Telefonhörer zu sehen. Auch das Telefonieren selbst hat der Hersteller originalgetreu an alte Zeiten angepasst. Neben dem Wählscheibenklickern hören Käufer auch das altmodische Freizeichen und das Klingelsignal. Übrigens handelt es sich bei diesem Telefon nicht etwa um einen billigen Nachbau aus Fernost. Der Hersteller baut originale Wählscheiben-Telefone um. Dafür verwendet er anscheinend gebrauchte Geräte und gibt deshalb an, dass die Gehäuse kleinere Kratzer und Gebrauchsspuren aufweisen können.

Wer es jetzt blöd findet, dass er mit dem Bluetooth Portable Rotary Phone trotzdem noch ein Handy zum Telefonieren braucht, sollte sich einmal das Portable Rotary Phone von Sparkfun ansehen. In ihm steckt ein komplettes Mobiltelefon, das Käufer lediglich mit einer SIM-Karte füttern müssen. Die „Freisprech“-Variante kostet knapp 250 Dollar, und das „Handy“ ist für rund 300 Dollar erhältlich. Bei diesen Preisen werde ich aber wohl leider weiterhin mit meinem Handy telefonieren müssen. (pas / Foto: sparkfun.com)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bluetooth Portable Rotary Phone: "Headset" mit Wählscheibe und Hörer

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *