Spart den Weg zum HNO-Arzt: Mini-Kamera mit Licht und Displayeinheit

Mini-Kamera mit Beleuchtung und Displayeinheit von gadget.brando.com.hk (Foto: gadget.brando.com.hk)Wenn ich krank werde, bekomme ich als erstes Halsschmerzen. Und schon da rege ich mich gerne mal etwas auf. Schließlich hasse ich es – wie wohl jeder andere auch -, mit Grippe daheim im Bett zu liegen. Deshalb schaufle ich mir bei den ersten Anzeichen gleich ordentlich Grippostad rein. Obendrauf gibt’s dann noch eine Halzschmerztablette zum Desinfizieren. Wenn ich dann am nächsten morgen aufwache, geht es mir meist schon etwas besser. Allerdings trügt der Schein oft. Wenn ich wissen will, wie es wirklich um meinen Hals steht, muss ich den Arzt einen Blick hinein werfen lassen.

Bald ist das nicht mehr notwendig. Der Grund: gadget.brando.com.hk bietet jetzt das ideale Gadget an, um sich selbst in Hals, Nase oder Ohren zu schauen. Das Set „Spy Camera + Snake 3-LED Light + 2.4-inch TFT LCD Display Unit“ besteht aus einer winzigen Kamera mit einer Lichtempfindlichkeit von 1 Lux. Sie steckt in einem länglichen Gehäuse, das deutlich dünner ist als ein kleiner Finger – etwa so wie eine Pille zum Schlucken. In der Hülle steckt aber noch mehr. Außen um die Linse ordnet der Hersteller drei weiße LEDs für die Beleuchtung an. Aus dem Ende der runden Hülse kommen zwei Kabel. Letztere stecken Käufer an die Displayeinheit. Diese verfügt über ein 2,4-Zoll-Display und 2 GByte Speicher für Videoaufnahmen. Zusätzlich ist ein SD-Kartenslot zur Speichererweiterung vorhanden. Das Anzeigegerät nimmt das 420-Zeilen-Videosignal der Kamera mit 320 mal 240 Pixeln im MPEG-4-Format auf. Für die Stromversorgung sorgt ein eingebauter Lithium-Ionen-Akku.

Natürlich eignet sich die Kamera nicht nur, um sich seinen eigenen Hals von Innen anzusehen. Auch als geheime Knopfkamera, als Überwachungssystem oder als Periskop taugt sie bestens. Das Set aus Kamera und Aufnahmegerät kostet bei gadget.brando.com.hk 151 Dollar. Der Lieferumfang enthält Ladegerät, Kamera, Kamera-Verlängerungskabel, Videokabel zum Anschließen des Rekorders an den Fernseher und Kopfhörer. Da das Aufnahmegerät auch mit zwei gleichzeitig angeschlossenen Kameras umgehen kann, bietet der Händler die Minicam auch einzeln an. Sie kostet 76 Dollar. Für den Preis ist es dann auch nicht ganz so schlimm, wenn Ihr sie bei einer Selbstuntersuchung verschluckt. Hält sie dann noch kurz durch, bevor Feuchtigkeit eindringt, seht Ihr immerhin mal, wie es in Eurem Magen aussieht. (pas / Foto: gadget.brando.com.hk)

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Spart den Weg zum HNO-Arzt: Mini-Kamera mit Licht und Displayeinheit

  • Am 29. April 2009 um 17:26 von diedetektei

    Eine schöne kleine Kamera sogar mit Beleuchtung. Für Spielereien bestimmt OK. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob man genug erkennt bei 320 x 240 Pixel. Wenn die Entzündung im Halsbereich fortgeschritten ist dann bestimmt. 😉 Für den Preis kann man es aber mal ausprobieren. Die kosten beim Arzt sind da bestimmt höher.

  • Am 26. Februar 2010 um 16:53 von Buddy

    Minikamera
    Also ich find das Gerät schon echt lustig! Aber möchte ich mir tatsächlich in den Hals schauen? Und was soll das ganze bringen? Ich bin zumindest nicht so kompetent, dass ich die verschiedenen Grade einer Schwellung oder eventuelle Veränderungen der Schleimhäute richtig beurteilen kann.
    Hab was ähnliche, aber eher für Überwacxhungszwecke in Haus und Garten, hier gefunden: http://www.storebird.de/minikamera/ auch nett das Gerät, groß wie ein 1?-Stück ungefähr und damit schön dezent und inkl Audioübertragung.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *