Sharp Mebius PC-NJ70A: Netbook mit Multitouchscreen-Trackpad und Vista

Sharp Mebius PC-NJ70A (Foto: japan.cnet.com)Anfangs waren Netbooks noch spärlich ausgestattete Kleinstnotebooks mit Linux-Betriebssystem und niedrigem Preis. Doch das ändert sich zusehends. Die starke Konkurrenz im hart umkämpften Netbook-Markt zwingt die Hersteller zu Innovationen. So hat Sharp am 21. April ein stylisches Netbook mit einer coolen Spezialfunktion vorgestellt: das Mebius PC-NJ70A. Die Bedienung des Mini-Notebooks funktioniert nicht – wie gewohnt – über ein Touchpad. Stattdessen verbaut der Hersteller einen kleinen Touchscreen zum Führen der Maus. Das Besondere daran: Der Bildschirm ist Multitouch-fähig und erlaubt beispielsweise das Zoomen von Fotos mittels Zwei-Finger-Gesten. Das berührungsempfindliche Zweitdisplay misst 4 Zoll und löst 854 mal 480 Pixel auf. Als Hintergrundbeleuchtung kommen stromsparende LEDs zum Einsatz.

Das Hauptdisplay des Mebius ist 10,1 Zoll groß und löst die gewohnten 1024 mal 600 Pixel auf. Als Prozessor kommt ein Intel Atom N270 mit 1,6 GHz zum Einsatz. Um Vista ausreichend mit Ressourcen zu versorgen, verbaut der Hersteller 1 GByte RAM. Die Festplatte fasst 160 GByte. Für die Speichererweiterung integriert Sharp einen Multiformat-Kartenleser. Die Display-Ansteuerung übernimmt der Intel-Chipsatz 945GSE. Eine mobile Internetverbindung stellt das Netbook mit WLAN nach IEEE 802.11 b/g her. Auch eine Netzwerkkarte für kabelgebundenes Websurfen bringt das Mebius mit. Bluetooth 2.1 inklusive EDR ist ebenfalls an Bord. Dank 1,3-Megapixel-Webcam, eingebautem Mikrofon und Lautsprechern funktioniert die VoIP-Telefonie ohne lästiges Zubehör.

Sharp Mebius PC-NJ70A (Foto: sharp-world.com)

Der knapp 1,5 Kilogramm schwere Mebius PC-NJ70A kommt mit Windows Vista Home Basic SP1. Die Akkulaufzeit beträgt laut Hersteller gut drei Stunden. Die Ausstattung der Netbooks wird also immer besser. Allerdings hat das auch weniger schöne Folgen: Sharp will sein Netbook Ende Mai in Japan für umgerechnet satte 630 Euro auf den Markt bringen. Dafür gibt es bereits 15-Zoll-Notebooks. In Europa soll das Gerät – wie sämtliche anderen Computerprodukte des Herstellers – nicht herauskommen. (pas / Foto: japan.cnet.com)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sharp Mebius PC-NJ70A: Netbook mit Multitouchscreen-Trackpad und Vista

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *