Spidercatcher: Nylonstab fängt Spinnen mit Plastikfasern

Spidercatcher von MegaGadgets.de (Foto: megagadgets.de)Jedes Mal, wenn bei mir zu Hause eine Spinne auftaucht, ist die Hölle los. Entweder schaffe ich es, sie zu beseitigen, bevor meine Freundin sie entdeckt, oder meine Angebetete verfällt – egal wie klein der Achtbeiner ist – in Panik. Dabei wirkt sie fast schon so, als hätte sie tatsächlich eine Tarantel gebissen. Das Problem ist nur, dass sich Spinnen nur ungerne einfangen lassen. Sie sind flott unterwegs. Krabbeln sie dann auch noch in irgendwelchen Ecken der Decke herum, ist es mit einem Glas und einem Stück Papier unmöglich, sie unbemerkt nach draußen zu verfrachten.

Doch jetzt habe ich den Spidercatcher gefunden. MegaGadgets.de verkauft das Gerät für knapp 15 Euro. Es besteht aus einem 65 Zentimeter langen Nylonstab mit Handgriff. Vorne am Stab sitzt ein runder Teller, an dem steife Fäden aus Plastik hängen. Wird nun am Griff einen Auslöser betätigt, ziehen sich die sonst zur Seite abstehenden Fasern zu einem Bündel zusammen. Befindet sich zu diesem Zeitpunkt eine Spinne zwischen ihnen, kommt sie nicht mehr los. Dadurch ist nicht nur das Einfangen von Ungeziefer einfacher, auch der Transport aus der Wohnung funktioniert problemlos. Dabei nehmen die kleinen Tierchen laut Hersteller nicht einmal Schaden.

Mit dem Spidercatcher schaffe vielleicht auch ich es endlich, die Spinnen von den Augen meiner Freundin fernzuhalten. Das würde nicht nur ihr ruhigere Nächte verschaffen. Auch mich würden dann nachts keine Albträume mehr verfolgen, in denen Madame schreiend durch die Wohnung rennt. Ideal wäre es natürlich, wenn meine Angebetete irgendwann selbst zum Spidercatcher greifen würde. Ich glaube aber, dass der Arm des Gerät dafür eher 65 Meter als 65 Zentimeter lang sein müsste. (pas / Foto: megagadgets.de)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Abseits, Gadget

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Spidercatcher: Nylonstab fängt Spinnen mit Plastikfasern

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *