Nest Box with IR Camera: Vögeln per Fernseher beim Schlüpfen zusehen

Nest Box with IR Camera von Pro Idee (Foto: proidee.co.uk)Wer im Frühling ein Vogelhäuschen an einen Baum in seinem Garten hängt, muss in der Regel nicht lange warten, bis es besiedelt ist. In der darauffolgenden Zeit ist immer wieder eine Vogel zu sehen, der mit Gestrüpp im Schnabel im Häuschen verschwindet. Einige Zeit später werden aus den Ästen dann Würmer und Käfer. Kurz nachdem der Vogel mit dem Futter im Loch des Vogelhäuschens verschwunden ist, hört man ein fiependes Geschrei. Spätestens dann ist klar, dass ein Pärchen Eier in die Hütte gelegt hat, aus denen Jungvögel geschlüpft sind. Etwa einen halben Monat später sind diese dann zum ersten Mal außerhalb des Nestes zu sehen.

Wer sich den ganzen Vorgang einmal genauer ansehen will und die Küken schon vor dem ersten Flug begutachten möchte, sollte sich die Nest Box with IR Camera von Pro Idee holen. Das Set kostet umgerechnet rund 150 Euro und besteht aus einem klassischen Vogelhaus aus Holz und einer Empfängerbox. Den Receiver stecken Käufer mittels Composite-AV-Kabel an ihren Fernseher. Im Inneren des Vogelhäuschens verbaut der Hersteller eine Funkkamera, die neben Bild auch Ton in Echtzeit an den Empfänger übermittelt. Dabei soll die Reichweite bei rund 100 Metern liegen. Die Stromversorgung des Receivers übernimmt ein gewöhnliches Netzteil. Die Funkkamera bezieht ihre Energie während der Montage und Kalibrierung aus einem 9-Volt-Block. Für den späteren Dauerbetrieb liefert der Hersteller ein wetterfestes Außennetzteil mit.

Hängt die Nest Box dann am Baum, verfolgen Käufer Besiedelung, Nestbau, Eierlegen, Brüten und Schlüpfen der Jungen bequem auf ihrem Flatscreen. Das ist nicht nur lehrreich, sondern auch total putzig und allemal interessanter als langweilige Talkshows oder Teenie-Magazine. Wenn im ersten Jahr kein Vogel das Häuschen besiedelt, ist es auch nicht schlimm. Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie. Dadurch haben Besitzer etwas Zeit. Und wenn es dann so weit ist, geht es richtig schnell. Es gibt zum Beispiel einen dokumentierten Fall, in dem ein Amsel-Pärchen in einem Jahr in fünf Bruten 17 Junge aufgezogen hat – na dann viel Spaß beim Putzen der Box vor dem Einwintern. (pas / Foto: proidee.co.uk)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nest Box with IR Camera: Vögeln per Fernseher beim Schlüpfen zusehen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *