Sony Kanada packt A500 und A550 aus – bald noch mehr Alpha-DSLRs?

Sony Alpha DSLR-A500 und A550Anscheinend gibt es bald schon wieder neue Spiegelreflexkameras von Sony. Dieses Mal sind es nicht die Russen, sondern die Kanadier, die uns einen Tipp geben. Wer versucht, seine DSLR auf Sonystyle.ca zu registrieren, bekommt von der Seite als Vervollständigungsvorschlag unter Anderem eine A500 und A550 angeboten. Im Netz kursieren bereits die wildesten Gerüchte zu den beiden neuen Kameras.

Laut photogenius.ru kommt in der A500 ein 17,2-Megapixel-Sensor zum Einsatz. Die Verschlussgeschwindigkeiten sollen sich zwischen 1/8000 und 30 Sekunden bewegen, der Empfindlichkeitsbereich von ISO 100 bis ISO 12.800 reichen. Angeblich bietet die DSLR ein 2,7 Zoll großes Display mit 920.000 Pixel Auflösung und einen 4-fps-Serienbildmodus. Darf man dem russischen Blog Glauben schenken, so zeichnet die Spiegelreflexkamera außerdem Videos in 1920 mal 1080 Pixeln mit eher ungewöhnlichen 32 Bildern pro Sekunde auf.

Wer auf www.sonystyle.ca seine Kamera registrieren möchte, erhält von der automatischen Vervollständigung unter Anderem A500 und A550 als Vorschlag.


Damit wäre Sony auch im semiprofessionellen Segment ordentlich aufgestellt – den Einsteigerbereich hat der japanische Konzern erst Anfang letzter Woche mit gleich drei neuen DSLRs beglückt. Das unter Sony-Anhängern herbeigesehnte Update der mittlerweile betagten A700 lässt allerdings immer noch auf sich warten. Vielleicht sind ja dann mal die Australier, Mexikaner oder Schweizer mit einem Verplapperer dran. (stm)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony Kanada packt A500 und A550 aus – bald noch mehr Alpha-DSLRs?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *