ESPN Swimming Challenge: Timer fürs Wettschwimmen im Freibad

ESPN Swimming Challenge von Swim Ways (Foto: swimways.com)Es gibt kaum etwas entspannenderes, als im Sommer bei schönem Wetter am Pool zu sitzen, sich zu sonnen und zu entspannen. Allerdings geht es mir dann immer so, dass ich nach spätestens einer Stunde davon die Nase voll habe. Dann brauche ich Action, und zwar richtig. Deshalb nehme ich immer einen Volleyball mit, um auf einer Wiese oder – noch besser – im Becken zu spielen. Allerdings kommt es in letzter Zeit immer häufiger vor, dass nur ein oder zwei meiner Kumpels Zeit zum Faulenzen haben. Das Ballspiel fällt dadurch immer öfter in Wasser.

Die Website von Swim Ways hat mich jetzt auf einen ganz neue Idee gebracht: Wettschwimmen. Das macht nicht nur Spaß, sondern trainiert auch noch den Körper – und zwar richtig! Der Hersteller bietet mit dem ESPN Swimming Challenge ein Gadget an, dass dabei den Spaßfaktor erhöht. Das Gerät besteht aus einem batteriebetriebenen Kasten mit zwei Anzeigen. Kabel verbinden ihn mit zwei Pads, die Schwimmer am Beckenrand positionieren. Beim Start des Wettschwimmens schlägt jeder der beiden Spieler auf sein Pad. Daraufhin beginnt der ESPN Swinning Challenge eine Zeitmessung. Auf seinen Displays zeigt er für jeden der beiden Kandidaten die bereits vergangene Zeit an. Das Rennen endet mit einem erneuten  Schlag auf das Pad. Der Timer bleibt stehen und die kürzere Zeit blinkt rot. Außerdem gibt es einen optionalen Sound, der den Gewinner des Rennens mit einer Melodie huldigt. Das Gerät speichert die Zeiten, sodass sich am Ende eines Tages nochmal alle Runden bei einem kühlen Bier aus dem Kelsyus Floating Cooler Revue passieren lassen. Wer dann nicht zufrieden ist, kann ja das nächste Mal versuchen, sich mittels wasserdichtem MP3-Player und beatlastiger Musik noch mehr zu motivieren.

Die Schwimmbad-Stoppuhr kostet bei Amazon rund 35 Dollar. Das ist zwar nicht gerade günstig. Wer aber bedenkt, was heute alleine der Eintritt ins Freibad kostet, sieht die Sache gleich gelassener. Und schließlich macht die Kiste nicht nur Spaß, sondern sorgt auch noch – für viel weniger Geld als das Fitnessstudio – für einen durchtrainierten Körper. (pas / Foto: swimways.com)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Gadget, Sommer, Uhr

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu ESPN Swimming Challenge: Timer fürs Wettschwimmen im Freibad

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *