Seahope Ants Watch: Diese Armbanduhr gleicht einem A(r)meisenhaufen

Seahope Ants Watch (Foto: japantrendshop.com)Ich bin ein großer Fan von Digitaluhren. Der Grund ist ganz einfach: Ich muss nicht erst nachsehen, wo die Zeiger nun ungefähr stehen und dann herumrechnen, wie spät es gerade ist. Bei meinem Zeitgeber am Handgelenk zeigt mir ein LC-Display die sofort und unmissverständlich an, welche Stunde geschlagen hat.

Es gibt allerdings Fans von rätselhaften Armbanduhren. So finden sich im Internet EKG-ähnliche Anzeigen, Balkenuhren und viele mehr. Ein neuer Vertreter dieser skurrilen Geräte ist die Ants Watch von Seahope. Meiner Meinung nach ist sie das verwirrendste Exemplar überhaupt. Statt Balken, Zahlen oder anderen logischen Displayelementen zeigt ihr Display 32 Ameisen, die in unterschiedlichen Farben leuchten. Wenn Ihr jetzt nur Bahnhof versteht, geht es Euch genau wie mir. Immerhin erklärt der Hersteller auf seiner Website, wie das Ablesen der Zeit funktioniert. Er unterteilt die Ameisen in vier Vereiche. Der obere steht für die Stunden und beinhaltet zwölf der Krabbler. Drei weitere Ameisen in einer Leiste links darunter bedeuten jeweils 15 Minuten. Die restlichen stehen für einzelne Minuten, ausgenommen von drei Tierchen in einer Leiste ganz unten rechts im Display. Sie stellen die Sekunden im Zwanziger-Takt dar.

Seahope Ants Watch (Foto: japantrendshop.com)

Beim Japantrendshop kostet die 4,2 mal 3 mal 1 Zentimeter große Uhr aus rostfreiem Stahl satte 148 Euro. Dafür ist sie immerhin bis zu einem Druck von rund drei Bar (rund 30 Meter) wasserdicht. Mich würde sie mit ihrer undurchsichtigen Chaos-Anzeige trotzdem in den Wahnsinn treiben. Aber immerhin: Wenigstens krabbeln die kleinen Tierchen nicht umeinander, sondern bleiben brav an ihrem Platz. (pas / Foto: japantrendshop.com)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Display, Uhr

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Seahope Ants Watch: Diese Armbanduhr gleicht einem A(r)meisenhaufen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *