Die coolsten Solar-Gadgets: Handys, Ladegeräte & Bikinis

Sommerzeit ist Outdoorzeit! Doch weder am Baggersee noch auf dem Campingplatz wollen wir auf unsere geliebten Netbooks, MP3-Player und Smartphones verzichten. Kein Problem, schließlich haben sie alle Akkus – doch was machen, wenn die Stromspeicher leer sind? Solarzellen versorgen Hightech mit Strom. Wir haben uns umgesehen, was es alles gibt.

Gut gelaunt geht es an den Strand. Zwar sind noch ein paar E-Mails zu beantworten, aber ein Blick auf das stahlblaue Meer hilft darüber hinweg. Sind die Kollegen erst einmal beruhigt, kann der Urlaub wirklich losgehen. Mit Musik, versteht sich, die auf dem ohnehin mitgebrachten Netbook abgelegt ist. Währenddessen telefoniert man dann noch mit den Daheimgebliebenen, versorgt sie mit aktuellen Fotos – und freut sich, wenn sie neidisch werden. Aber schon am frühen Nachmittag ist der Spaß vorbei: Die Akkus gehen zur Neige, und die nächste Steckdose ist 800 Meter weit weg.

Verlängerungskabel? Das wäre ja jetzt wirklich albern, zumal die Liegenachbarn ohnehin schon über die Elektronikanhäufung unterm Sonnenschirm lästern. Außerdem haben wir die perfekte Energiequelle schon vor Ort – die Sonne wärmt und bräunt uns, dann kann sie ja auch gleich die Akkus laden. Solarzellen sei Dank. Die werden zwar für den Einsatz im Urlaub nicht vom Staat mitfinanziert, doch praktische Ladegeräte für Unterwegs sind schon für wenige Euros zu haben. Und manche neuen Handys bringen sie sogar direkt mit. Wir haben uns umgesehen, welche Sonnengadgets unsere Notebooks, MP3-Player und Handys an Strand, Campingplatz und auf dem Gipfel mit Energie versorgen.

Handys mit Solarzelle? Nie mehr laden!

Fotos von Handys mit Sonnenlader geistern schon seit Jahren im Internet herum. Hier und da dürfen Journalisten auf diversen Messen auch mal so ein Gerät in die Finger nehmen, doch spruchreif ist noch nichts – zumindest hierzulande hat noch kein Hersteller ein Telefon mit Solarzellen im Programm. 2007 berichtete Motorola von Forschungen an einem Smartphone mit im Display integrierten Photovoltaik-Modulen, die den Akku beim Sprechen entlasten und im Standby-Modus laden sollen. Doch davon ist – Stand heute – nichts zu sehen. Nicht einmal konkrete Ankündigungen.

Samsung Crest Solar
Vorne naja, hinten hui: Das Samsung Crest Solar dürfte das erste Handy mit Sonnenstromgenerator auf dem deutschen Markt werden.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Die coolsten Solar-Gadgets: Handys, Ladegeräte & Bikinis

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *