iTunes-Alternativen: iPhone mit OS 3.0 ohne Apple synchronisieren

Mal eben beim Bekannten ein paar Lieder aufs iPhone 3GS kopieren? Keine Chance. Selbst wenn der Freund iTunes auf dem Rechner installiert hat, führt die Apple-Software wenn, dann nur eine komplette Synchronisation durch. Sprich, auf dem eigenen Smartphone finden sich dann nicht nur die paar begehrten Lieder, sondern auch sämtliche Telefonnummern, Fotos und Videos des Bekannten. Und die eigenen Daten? Die sind weg. Für den König der Multimedia-Handys ist das ganz schön schwach.

Die Bindung an iTunes stört offensichtlich auch etliche findige Programmierer. Darum war es nur eine Frage der Zeit, bis es auch Möglichkeiten gibt, iPods und iPhones ohne die Apple-Software zu betanken. Wir haben an anderer Stelle bereits ausführlich darüber berichtet, wie sich Musikplayer mit dem Apfel auch ohne iTunes befüllen lassen. Allerdings arbeiten diese Lösungen nicht mit dem iPhone 3GS und mit Geräten mit der Software 3.0 zusammen. Wir haben uns umgesehen, ob es nicht doch eine Möglichkeit gibt.

Vorsicht beim Anstöpseln

Wer sein Apple-Handy mit einer Fremdsoftware verwendet, muss beim Einsatz von iTunes Vorsicht walten lassen. Denn mit der falschen Konfiguration überschreibt iTunes alle auf dem iPhone gespeicherten Daten mit dem Inhalt der eigenen Datenbank – je nach Einstellungen sogar ungefragt. Dann war die ganze Mühe umsonst.

Daher sollten „Fremdgeher“ alle automatischen Synchronisierungsmechanismen in der Apple-Software abschalten. Zum einen gibt es dafür im Übersichtsdialog des iPhones die Option automatisch Synchronisieren, wenn dieses iPhone angeschlossen wird. Das Häkchen kommt weg.


Damit die Apple-Software nicht versehentlich alle Mühen zunichte macht, sollte diese Option deaktiviert sein.

Zudem versteckt sich unter Bearbeiten, Einstellungen im Reiter Geräte eine weitere Falle. Das Häkchen bei Automatische Synchronisierung für iPhone und iPods deaktivieren sollte gesetzt sein.


Um bösen Überraschungen vorzubeugen, sollte die automatische Synchronisierung deaktiviert sein.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu iTunes-Alternativen: iPhone mit OS 3.0 ohne Apple synchronisieren

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *