HTC Hero: besser als das iPhone?

Das HTC Hero sieht auf den ersten Blick nicht aus wie ein iPhone-Klon. Und das, obwohl es in den Punkten Bedienung und Leistung locker mithalten kann. Reicht das, um das Apple-Smartphone vom Thron zu werfen?


IMAGE=http://www.cnet.de/i/c/products/2009/06/htc_hero.jpg

Das HTC Hero ist das erste Smartphone mit dem Google-Betriebssystem Android, das auf eine eigene Oberfläche setzt. Das Sense genannte Interface ist im Gegensatz zum Homescreen des iPhones quasi beliebig anpassbar – mit Widgets, Bildern, Verknüpfungen und Ordnern.

Auch die übrige technische Ausstattung gefällt. Das Hero ist mit allem ausgestattet, was die Technik derzeit hergibt – WLAN, GPS und Bluetooth sind selbstverständlich, dazu kommen Exchange-Unterstützung, Multitouch und ein ordentlicher Webbrowser, der sogar Flash darstellt. Im direkten Vergleich zum iPhone fehlt ihm lediglich der Annäherungssensor.

Damit greift HTC das iPhone direkt an – nur beim Design unterscheiden sich die Geräte. Ob einem der Knick im Gehäuse des Heros gefällt, ist Geschmackssache. Immerhin beweist der Hersteller Mut und baut die Optik nicht schlicht nach. Doch reicht das, um das Apple-Smartphone von seinem Thron zu stoßen? Stimmen Sie ab!

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HTC Hero: besser als das iPhone?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *