Hersteller von Kompaktkameras haben es derzeit nicht leicht. Die Ansprüche der User steigen kontinuierlich, und es gibt mehr Features, als in einem flachen Gehäuse Platz hätten. Zu den „Standards“ HD-Videomodus, riesiger Zoom und 12-Megapixel-Sensor gesellen sich nun auch exotische Features wie ein integrierter Beamer, ein zweites Display oder eine zweite Linse samt 3D-Display auf der Rückseite. Die Panasonic Lumix ZX1 verzichtet auf allzu exotischen Schnickschnack und besinnt sich auf das, worauf es letztendlich ankommt: die Fotoqualität.

Design

Die ZX1 ist der erste Vertreter einer neuen Lumix-Reihe von Panasonic. Das Modell kombiniert ein schlankes Gehäuse mit einem respektablen achtfachen optischen Zoom. Sie erinnert ein wenig an eine plattgedrückte Version ihrer älteren Schwestern DMC-TZ6 und DMC-TZ7, die bereits seit Anfang des Jahres in den Regalen stehen.


Lumix-Erfahrene dürften mit den Bedienelementen der Panasonic ZX1 keine Probleme haben.

Auf der Oberseite befinden sich – wie bei den Modellen der TZ-Reihe – Modusrädchen, Auslöser, An/Aus-Schalter und Zoomregler. Auf der Rückseite sitzen ein 2,7 Zoll großes Display, eine Wiedergabetaste und ein Vier-Wege-Pad. Wer schon einmal mit einer Lumix fotografiert hat, wird sich hier auf Anhieb zurechtfinden.

Die Verarbeitungsqualität ist herausragend. Panasonic verzichtet auf Kunststoffelemente und setzt beim Gehäuse ausschließlich auf Metall. Die ZX1 wirkt definitiv deutlich hochwertiger als die durchschnittliche Kompaktkamera.

Auf der Seite sitzen die üblichen Schnittstellen, sprich AV-Ausgang und USB-Port. Eine HDMI-Buchse gibt es nicht. An der Unterseite der Kamera befindet sich ein Fach, das den Akku und SD/SDHC-Speicherkarten fasst. Die ZX1 ist in den Farben Schwarz, Silber, Rot und Blau erhältlich.

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Panasonic Lumix DMC-ZX1: Kompaktkamera mit 8-fach-Zoom

  • Am 12. Dezember 2009 um 16:16 von jerry

    ZX1 vs Fujifilm F31fd
    Hallo,

    ich habe die Fujifilm F31fd. Ist die ZX1 ihr deutlich überlegen???

    Danke

  • Am 15. Dezember 2009 um 20:17 von Stefan Möllenhoff

    Re: ZX1 vs Fujifilm F31fd
    Hallo Jerry,

    leider hatten weder wir noch unsere Kollegen aus USA die Fujifilm F31fd im Test. Daher kann ich zur Bildqualität leider keine verlässliche Aussage treffen. Ich habe mir gerade noch ein paar Fotos auf Flickr von der F31fd angesehen, und die Fujifilm macht einen ausgezeichneten Eindruck. Viel besser dürfte die Panasonic nicht abschneiden.

    Allerdings bietet die ZX1 einen deutlich stärkeren, achtfachen optischen Zoom sowie eine Funktion zur HD-Videoaufnahme. Mir persönlich wäre außerdem der verbesserte Weitwinkel wichtig – das ist allerdings Geschmackssache, je nachdem, was Sie am häufigsten fotografieren.

    Beste Grüße,
    Stefan Möllenhoff, CNET.de

  • Am 9. September 2010 um 20:18 von twix

    Vergleich Panasonic Lumix DMC-ZX3 und DMC-ZX1
    Hallo!
    Ich wollte mir eine Panasonic Lumix DMC-ZX3 oder DMC-ZX1 zulegen.
    Welche Unterschiede gibt es? Außer die MP 14.1 und 12.1 MP.
    m.f.G.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *